Wäre die Welt ohne uns Deutsche nicht verloren?

16 Antworten

Im Laufe der Geschichte gab es immer irgendwo ein kulturelles Zentrum. Ob es nun China, Ägypten, die Inkas und Mayas, Damaskus, Bagdad, Prag, Deutschland oder sonstwo auf der Erde lag oder liegt. Keiner davon kann sich als alleinig wertvoll bezeichnen. Alles war zu seiner Zeit hervorragend und hat in der Regel auch Spuren hinterlassen, von denen wir heute noch profitieren. Nur geht diese Zeit dann irgendwann auch wieder vorbei und andere Völker bringen Neues hervor. Keiner kann sich deshalb etwas darauf einbilden und sich für besonders halten.

Ja Lachlan,

so sehe ich das auch. Nur brauchen es manche halt, zu glauben sie seinen etwas besonderes, weil sie sonst halt einen Minderwertigkeitskomplex haben, selbst gar nischt können und sich deshalb in einer Gruppe sonnen müssen, wo es halt ein paar supertolle Typen gab/gibt. Was de halt so nebenbei übersehen ist, dass es halt anderswo auch tolle Typen (und natürlich auch Typinnen) gibt. Aber die stehen denen nicht in der sonne und deshalb bemerken die die gar nicht. Solche Typen würden die erst bemerken, wenn die anderen tollen Typen denen eine Strassenwalze auf die Zehen stellen würden. So lange das nicht passiert, haben die den unerschütterlichen Glauben, sie seinen die Tollsten und Besten, nur weil es da jemnden gibt, der so toll ist, wie sie es nie sein werden und zufällig einen Ausweis hat, in dem die gleiche Staatszugehörigkeit bescheinigt wird.

Wie titelte doch Blöd so schön, als Ratzinger Papst wurde?

Wir sind Papst!

Also mir fällt da nix mehr ein!

LG

1

Dichter und Denker, Richter und Henker, Erfinder und Schinder.

In der Tat, ohne Deutschland würde so manch einer nicht tiefgründig über sich und das Böse im Menschen allgemein sinnieren.

Aber sie kämen ohne Deutschland schon ganz gut zurecht.

Der Bierexport aus Tschechien und Irland würde sich vervielfachen, aber sonst?

Was hat mit Deutschland mit dem Bösen  im Menschen zu tun ?

0
@KevinDasHirn1

Hirni,

Rein gar nichts! Der Holocaust, das ist doch völlich normal oder? Der Weltkriech, war ja nischt äääähhhhhhhhhhhh tschuldige, zwei Weltkrieche.

Aber sonst -- alles easy

Die Anderen haben zwar auch Dreck am Stecken, aber deshalb sind sie weder schlechter, noch besser.

Oh Herr, lass Hirn rechnen, viel Hirn, ganz viel Hirn!

LG

3

Schwachsinn, auch in anderen Ländern gibt es Dichter, Denker, Erfinder o.ä., bspw. begonn die Industrialisierung (also Produktion per Maschine) in England, div. Erfindungen stammen aus antikem griechischen und römischen Reich, vieles aus den USA und und und.

Ist Deutschland bis Heute das Land der Dichter und Denker?

...zur Frage

Nicht stolz deutsch?

Warum sind die meisten Deutschen nicht stolz darauf deutsch zu sein? Ich versteh das irgendwie nicht, die ganze Welt beneidet die Deutschen durch Preußen, Dichter, Technologie etc.... die meisten. die ich kenne. wollen das nicht akzeptieren. dass sie deutsch sind. schämen sich sogar.

...zur Frage

Land der Dichter und Denker?

Würden sich die großen Dichter und die großen, fortschrittlichen und fortschrittbringenden Denker unseres Landes nicht im Grabe umdrehen wenn sie die heutigen Deutschen sehen würden? Die meisten sind gerade zu unfähig zu denken da sie zu faul sind. Immer wenn man sich mit einem Problem auseinandersetzen sollte heißt es "eigentlich geht es uns doch gut!". Damals als die großen Dichter und Denker lebten, da wurden die deutschen Regierungen noch extrem kritisiert, wenn das gelöst war, hatten die großen Literaten eben was neues was sie störte wodurch die Aufklärung erst eingeleitet wurde denn sie dachten über Gott und die Welt nach. Sie tauschten sich mit französischen Literaten aus was beide Seiten bereicherte... warum sind wir so abgerutscht?

...zur Frage

warum wird deutschland das land der dichter und denker genannt?

und ist es immer noch so

...zur Frage

Sind wir Deutschen wirklich so unlustig?

Ich hab die neue Southparkfolge gesehn und da wird gemeint , dass die Deutschen das unlustigste Volk der Welt sind . Eure Meinung ???

...zur Frage

Warum sind andere Nationen und Völker neidisch auf uns Deutsche?

Weil wir Dichter , Denker und Erfinder sind?
Wegen unseren Tugenden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?