Wäre Deutschland mit Milionen von Einwanderern vor allem aus Fernost viel besser dran?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viel zu pauschal! Kommt darauf aus welches Gesellschaftsschicht die Leute kommen. Gut gebildete Leute verlassen in der Regel nicht ihre Heimat. Die ganzen Leute die zu uns kommen sind Leute ohne Perspektive und jegliche Bildung. 70% Analphabeten. Was denkst du wer aus Fernost kommen würde? Akademiker? Wohl kaum. 

Naja aktuell kommen eigentlich zu 80% Akademiker und Leute mit mind. einem 7 stelligen Vermögen aus Fernost zu uns. 

20% wegen besseren Arbeitsbedingungen. 

Du verwechselt glaube ich Syrien mit chinesischen PhD Studenten.

0
@chongzi

Ich bezog mich auf Flüchtlinge. Wenn wir die Tore für alle Chinesen öffnen würden, dann würden hier sicherlich nicht nur "Top Verdiener" einwandern, sondern v.a. jene die am unteren Ende der "Nahrungskette" stehen. 

Und die chin. Studenten bleiben in der Regel nicht lange hier. Nach dem Studium wird für 5 Jahre irgendwo in einem Topunternehmen gearbeitet und nach dem das Know How erlernt wurde, geht es zurück in die Heimat inkl. Wissenstransfer. Mein Wirtschaftsprof ist Berater eines namhaften deutschen Industriebetriebs und laut dessen Aussage ist der Vorstand wenig angetan von jenen Arbeitern, weil jegliche Loyalität fehlt. In DE erlerntes wird nach China transferiert und dort kopiert. So wurde in China vor kurzem ein deutsches Werk 1:1 kopiert, dank den lieben und fleißigen Asia Studenten.    

0

Der, der Deutschland oder die Deutschen nicht hasst, auf jeden Fall

0
@Mahpee

Hier würde sicherlich nicht jeder einwandern. Und zwar aus folgenden Gründen:

Sprachbarriere. Die meisten "armen" Chinesen können nicht mal richtig Chinesisch lesen und sprechen. Die "flüchten" sicher nicht nach De

Du kannst in China nicht ohne weiteres das Land verlassen, das geht nur mit Genehmigungen. Studium oder Nachweis von Eigentum z.B.

Die sozialen Strukturen sind in China komplett anders, die meisten brauchen diesen Rückhalt und geben ihn nicht auf

Die Familie besteht nicht nur aus 2 3 Leuten sondern zum Teil aus 100 und mehr, die alle miteinander iwie verstrickt sind. Das gibt man nicht auf.

Das leben ist für viele auf dem Lande hart, aber sie kennen nichts anderes u d sind glücklich  

... könnte hier noch stundenland weitermachen. Die gleiches gilt im übrigen zum Teil auch für Korea und Japan, wenn auch weniger restriktiv ;)

1

Ich persönlich würde Migranten aus Fernost durchaus begrüßen, zumal die meisten eher aus der Oberen Schicht, oder eben als Akademiker nach Deutschland einreisen. 

Und selbst unter der normalen Arbeiterechicht habe ich noch von keinen sexuellen Übergriffen oder Gewalttaten gehört. 

Sie sind ja auch Menschen mit Anstand und zukunftsweisender Mentalität

0
@Mahpee

Selbst Dschingis Khan war einer der Ersten, der die Folter abschaffte

0
@Mahpee

Und was willst du dagegen verrichten, wenn die meisten Deutschen es einfach so dahin nehmen, dass gewisse Asylanten Sexorgien mit ihren Kindern treiben?

0
@Mahpee

Naja in arabischen Ländern scheint das ja Gang und Gäbe zu sein, ..

 Scheint so nen Muslimen Ding zu sein. 

0
@chongzi

Ihre eigenen Maedchen und Frauen sind Heilige, denn wozu sonst tragen sie ein Kopftuch oder ganz verschleiert?

0
@Mahpee

Mit einem weissen blonden Christen würde es so manche Musliminin gerne treiben, dies teilte mir ein türk. Kollege in Istanbul mit. Ich schwöre es am Grabe meiner Mutter

0
@Mahpee

So sperren auch nicht wenige muslimische Männer ihre Frauen zu Hause in der Wohnung ein. Auch wissentlich, dass es dann bei einem Hausbrand kaum noch Rettung zu erwarten igibt. Hauptsache die Frau ist treu geblieben

0

Fernost hat keinen Drang nach Deutschland. Da zieht man USA vor.  

Die Chinesen viel. Und von Goethe sind sie auch sehr begeistert. Siehe Goethe-Institut in Peking. Und hier kaufen sie angeschlagene Firmen auf

0

Nein. Wenn du glaubst, dass es von dort keine Kriminellen, Radikale und Asoziale gibt, dann täuscht du dich aber. Die gibt es dort ebenso.

ZaZen

0
@Mahpee

Kriminelle gibt es in jedem Land. Geistig Rückständige und bettelarm alle Kriminellen...ZaZen

0
@Mahpee

Dein zazen ergibt keinen Sinn. Insofern bekomme ich langsam eine Ahnung, woher so eine Frage kommt.

0
@priesterlein

Du heißt Priester. Was hast du von einem Priester? Sage nichts mehr dazu, dann bist du wirklich einer

0
@Mahpee

Und Buddha ist mein Bruder und nicht mein Vorbild oder gar Gott. Spurst du den Unterschied?

0

Was möchtest Du wissen?