Wäre der PC gut zum Zocken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lieber solltest du zum Xeon e3 1231 v3 greifen. So sparst du Geld, wirst aber keine Einbußen bei der Qualität haben. 

Außerdem ist der RAM nicht kompatibel, was keinem von meinen Vorrednern aufgefallen ist...

Grafikkarte kann gut sein. Jedenfalls wenn sie ein Costum-Design hat. Die GTX habe ich selber, kann sie nur empfehlen.

Und was für ein Netzteil. Es gibt auch extrem minderwertige Netzteile, da kannst du deine Hardware gleich verbrennen, dann musst du die gar nciht einbauen...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das is teuer und nicht besonders gut verteilt, das Geld. Ich würde einen i5-6600k und eine GTX 980 wählen. Die 500 GB SSD sind auch nicht notwendig Ich würde stattdessen eine 1 TB SSHD und ein ~128 GB SSD kaufen. Das spart Geld und ist meiner meiner sinvoller. Welches Motherboard würdest du den nehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bounty1979 20.01.2016, 21:14

Die GTX 980 hat ein mieses P/L Verhältnis. Eine gute GTX970 kann es mit einer 980 im Nvidia-Layout aufnehmen.

0
MrCrow667 20.01.2016, 21:16
@Bounty1979

Ausser man bedenkt den verkrüppelten Speicher. ^^ Würde auch eher zur GTX 980 raten. Oder auch zur R9 390. 

1
roboboy 20.01.2016, 21:24
@MrCrow667

Oh mein Gott.... Wie viele Menschen gibt es, welche immer noch nicht kapiert haben, dass die 3,5 GB kein Problem sind. Die reichen für 4K/1440p ohne Probleme aus.... Die Framerate liegt dann jenseits der 60... Also das Halbwissen bitte wegstellen. 

Glaubst du nicht?

Beweis: https://www.youtube.com/watch?v=dwiuD1WtnNs

Beachte, dass der VRAM nicht verdreifacht wird... Er bleibt bei 3,5 GB. 

LG

0
handelskoenig11 20.01.2016, 22:04
@roboboy

Die 98 und die 390 von AMD sind aber zweifelsohne besser. DIe 390 sogar zu gerechterem Preis

0

Damit kannst du alles auf Ultra spielen.
Der ist echt gut.

Grafikkarte ist gut, Prozessor, RAM und genügend SSD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. CPU gibt es nicht.
2. Arbeitsspeicher ist nicht kompatibel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
roboboy 20.01.2016, 21:51

Wie kann der RAM inkompatibel zu einer CPU sein, die es nicht gibt^^

Entweder, du erkennst den Zahlendreher, oder du erkennst ihn nicht. Aber du solltest dich entscheiden....

LG

0
Smoke123 20.01.2016, 21:56
@roboboy

Ja irgendwie hast du schon recht...

Außerdem ist mir durchaus bewusst, dass er den 4790k meint.

0

Was möchtest Du wissen?