Wäre der Kumpel für euch gegessen?

10 Antworten

Nein, nicht automatisch. Er ist nämlich kein falscher Freund, sondern ein schwieriger, dass ist ein erheblicher Unterschied. Schwierige Menschen brauchen länger, bis man sie als Freunde hat und sie einen akzeptieren. Nur nette Menschen als Freunde gibt es auch nicht und die können ggf. auch falsch sein. Was arbeitet er? Es kann einfach auch sein, dass er überstresst ist und die Fahrt zu dem Burger King für ihn tatsächlich Entspannung ist, jeder Mensch ist anders. Wichtig ist, wie er in schwierigen Situationen hilft und da ist und das er ein Freund ist, kann gerade diese Reaktion Dir gegenüber sein, der er zeigt, dass er wohl manchmal ruppig ist und zeigt Dir damit sein wahres Gesicht. Viele freundliche Leute zeigen es nicht und verarschen Dich unter Umständen. Wichtig wie gesagt ist, wie er sich in Not verhält, ob er sich Dir öffnet, Dir ehrlich sein Gesicht ( Launen etc). zeigt und das hat er gemacht. Gib ihm noch eine Chance. Freundschaften laufen nicht immer linear und oft sind es die besten Freunde, wenn man sich am Anfang nicht so gut verstand. Ich weiß, wovon ich rede.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also wenn man mich anlügt kann ichs nicht ab. Soll doch einfach sagen er hat keinen Bock gut ist.

Aber wenn du den Kontakt weiterhin behalten möchtest, würde ich die Kontakte einfach einschränken.

Aber ich verstehe immer nich warum ihr sowas hier bei gutefrage.net eigentlich nicht selbst entscheiden könnt.

Du musst dich am Ende mit deiner Entscheidung wohl fühlen.

Weil man manchmal unsicher ist ?

0

Die Frage ist dabei was erhoffst du dir von diesem Kumpel. Wenn er für sich seine ruhe haben will lass ihn doch, und er scheint auch nicht direkt gelogen zu haben wenn ichs richtig lese, es wirkt eher ein wenig so als ob du dramatisieren würdest, nach dem Motto ich suche das Haar ind er Suppe, aber das ist nur ne subjektive Wahrnehmung, muss nix heißen ^^

0

Ja würde ich. Schon die Art wie er dir klarmachen möchte dass du dich aus seinem Leben halten sollst ist relativ frech, so redet man nicht mit Freunden. Lass dir das nicht gefallen. Dir Absagen kann er aber eine 50 min Strecke kann er trotzdem auf sich nehmen ? Es war nur eine Ausrede, das ist klipp & klar. Du triffst noch so viele Menschen in deinem Leben, so etwas brauchst du nicht.

Einerseits finde ich das Verhalten deines Freundes schon etwas eigenartig, andererseits kann durchaus auch etwas "ernsteres" (persönliche Probleme, welcher Art auch immer) dahinterstecken. Und er ist damit, oder war zu diesem Zeitpunkt, überfordert (gewesen).

Je nachdem, wie euer Verhältnis zueinander, also, wie eng eure Freundschaft ist, würde ich ihn in einer ruhigen Minute nochmal darauf ansprechen.

Manchmal entspannt sich die Lage urplötzlich, bzw. nachdem etwas Zeit vergangen ist, kann man anschliessend darüber reden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Trotzdem kein Grund ne Freundin so anzufahren und mit Erpressungen zu kommen..

0
@Linowitch

Ich meine ja auch nicht, dass ich dieses Verhalten so in dieser Art gutheiße. Aber es gibt eben leider Personen, die sind in ihrer Wortwahl nicht grade diplomatisch bewandert und führen sich dann auf, wie der sprichwörtliche Elefant im Porzellanladen.

0

Ich arbeite im Verkauf z.B.

Da lernt man sowas.

0

Ja sicher, die Freundschaft kannst du ruhig beenden, sie scheint sowieso alles andere als eng zu sein. Von seiner Seite kommt da auch nicht viel.

Was hat aber ein Freund, der ja nicht "dein Freund" ist mit dem Valentinstag zu tun? Das versteh ich jetzt nicht ganz.

Und warum muss er sich für seine Freizeitbeschäftigungen schon fast rechtfertigen, wenn er nur ein Kumpel ist

An sich nichts.

Er traf ihn ja auch nur zufällig dort an und da flog halt jetzt seine Lüge mit dem Ruhetag auf.

Mich stört einfach, dass er mich so anlügt...das ist der Punkt.

0
@Linowitch

Man versteht sowieso nicht, was das für eine Freundschaft sein sollte.

0

naja wenn ich ne Verabredung habe und die ned eingehalten wird, würde ich auch mal nachfragen xD Und ich mein er hat gesagt er braucht ruhetag für sich, nicht er braucht einen nichts tun Tag. Wenn er das als Ruhe empfindet ist doch okay.

0
@hubmonia

Ja und da meinte er er würde nur Zuhause gammeln.

Sorry aber mich machen offensichtliche Lügen immer leicht aggressiv. Kann sowas gar nicht haben

0
@Linowitch

ich les gerade nochmal nach aber das zu hause gammeln scheine ich zu überlesen.

0
@Linowitch

Ich versteh aber auch die Wichtigkeit dieses Treffens am Valentinstag nicht, das er ja abgesagt hatte, wenn ihr nur Kumpel seid. Du schreibst, du hast dich sehr aufs Treffen gefreut. Klingt so als......?

Beenden ist eh besser, er scheint nicht interessiert zu sein, da er ja nur Ausflüchte verwendet.

1

Was möchtest Du wissen?