Wäre der Homo Sapiens mit einem Neandertaler fortpflanzungsfähig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alle Menschen die Außerhalb Afrikas leben, tragen 1 bis 4 Prozent Neanderthaler Gene in sich. Das bedeutet dass auch der Neanderthaler zu unseren Vorfahren zählt.

nachtfalter0 18.06.2017, 14:09

Das erklärt einiges. Man sieht das richtig wie manche Menschen mehr Neandertaler sind, andere weniger. Trump zB ist sicher eine Akkumulation von Neandertaler-Genen. Sorry NSA, ich mach nur Spaß! 

1
nachtfalter0 18.06.2017, 14:41
@nachtfalter0

"America is the only country that went from barbarism to decadence without civilisation in between." Oscar Wilde, Was hätte der mit Trump für eine Freude gehabt! 

4
koten 18.06.2017, 14:59
@nachtfalter0

Wenn auf englisch, dann bitte richtig ;)

Neanderthal!

0
nachtfalter0 18.06.2017, 15:09
@koten

Ich bin nicht ganz sicher ob das ein Witz ist, ich hoffe es irgendwie.

0
koten 18.06.2017, 15:25
@nachtfalter0

Was soll ein Witz sein? Am Smiley hast Du ja erkannt, daß ich diese "Berichtigung" nicht wichtig finde. Korrekt ist sie trotzdem.

0

Eigentlich sagt die Forschung das sich beide miteinander vermehrt haben, so haben wir alle in unseren Genen ein wenig Neandertaler.....

ja, denn in unserem Erbgut sind ein paar Prozent davon enthalten...

Wir bestehen zu 10% aus Neandertaler, also ja

Was möchtest Du wissen?