Wäre der E-Bass etwas für mich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

E-Bass ist mein Lieblingsinstrument. Ich habe aber Schlagzeug in Bands gespielt. Insofern eine äußerst nachvollziehbare Frage für mich^^. Ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall mit E-Bass anfangen. Du mußt ja nicht mit dem Schlagzeug aufhören. Mach es doch einfach parallel dazu, dann kannst Du immer noch entscheiden, wie Du es am Ende machen willst. Ein neues Instrument zu lernen und zu spielen ist immer positiv. Wie Du richtig schreibst klingt der Bass einfach geil. Und wenn Du dann erst mal mehr Erfahrung an diesem Instrument gesammelt hast, werden Dich die vielen Soundmöglichkeiten bestimmt auch noch zusätzlich begeistern.

Warum ich selber nicht mit E-Bass angefangen hab' ? Nun ich spiele auch Gitarre und irgendwie wär mir das dann zuviel gewesen.

Ich wünsche Dir für die Zukunft viel Spaß mit dem "bässten" Musikinstrument der Welt... :)

Im Video RINUS GERRITSEN (Bassist von Golden Earring)

Nein, E-Bass klingt alleine auch eher langweilig. Zumindest wenn Du richtig Bass spielen willst und nicht immer irgendwelche Gitarrengriffe dran versuchst. Geil wird es, wenn Du irgendwann mit Slappen und Tappen anfängst. Aber auch das wird nach einiger Zeit zum alleinigen Zuhören langweilg. Der E-Bass ist das Bindeglied zwischen Rhythmus und Melodie, mehr leider nicht.

Ich spiele seit 20 Jahren Bass und so gut wie nie alleine. Macht einfach keinen Spaß und klingt auch irgendwie langweilig.

Wenn Du aber mal einen coolen Solo-Bass hören willst, dann schau Dir mal den 80er-Jahre-Film "Subway" an. Da sind ein paar lässige Szenen mit einem Bass drin.

Schlotterbuex

Musst du doch wissen, ob du es probieren möchtest... Ähhhm Schlagzeug kann man auch alleine spielen (Köpfhörer rein und zu Musik spielen), beim Bass ist es das gleiche, den kann man aus deiner Sicht auch nur in einer Band spielen^^

Ich würde es parallell laufen lassen. Auf jeden fall bietet das Schlagzeug eine gute Grundlage um Bass zu lernen, da es beides Rhytmusinstrumente sind.

Ich würde aber auf keine Fall aufhören Schlagzeug zu spielen, da ärgerst du dich irgendwann drüber ;-).

Ein gutes Einsteiger Set für den Bass, kriegst du zwischen 300 - 400 Euro. Wenn du Spaß dran hast, kannst du immer noch aufstocken.

Beste Grüße

Warum machst du nicht beides?

Was natürlich nicht sein sollte, ist dass du dich beim Üben quälst. Dann macht das Instrument keinen Spaß, denn Übung ist gerade für Drummer unerlässlich. Wenn du das nicht mehr willst, dann wechsle lieber. Wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass die Bassübungen am Anfang genau so langweilig klingen...

Was du mir nicht erzählen kannst ist, dass man Schlagzeug nicht alleine spielen kann. Klar kannst du nach zwei Jahren kein Top-Solo aus dem Set zaubern, aber irgendwie muss man das ja lernen.

Was möchtest Du wissen?