Wäre das Fremdgehen(hypothetischer Fall)?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Ja, ist definitiv Fremdgehen 100%
Nein, verprochen ist versprochen 0%

8 Antworten

Ja, ist definitiv Fremdgehen

Wenn sie 17 ist, ist der Vertrag nichtig, da sie noch nicht voll geschäftsfähig ist.

________________________

Spaß beiseite. Es ist Fremdgehen und es gibt keinen Anspruch.

Und wenn er gerade glücklich, frisch verliebt ist, wird er auch kein Interesse haben, mit jemand anderem Verkehr zu haben (unabhängig davon, ob man das als Fremdgehen betrachten würde oder nicht).

Es geht um Liebe und Beziehung, nicht um Geschäftsverträge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schleit
18.04.2016, 19:01

Es geht aber auch um ein Versprechen. 

1
Ja, ist definitiv Fremdgehen

Selbstverständlich, was soll der Blödsinn? 

Letztendlich muss das aber jeder für sich wissen. Und wenn das mit der Partnerin in Ordnung geht. Heutzutage geht ja alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, ist definitiv Fremdgehen

Da gibt es für mich keine zwei Meinungen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, ist definitiv Fremdgehen

Mehr gibt es nicht zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, ist definitiv Fremdgehen

Natürlich ist das Fremdgehen. Ist halt eine dumme Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, ist definitiv Fremdgehen

Was soll man bitte dazu noch sagen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VinBenzine
18.04.2016, 19:16

Versprechen müssen eingehalten werden? ;D

0

Was heißt schon fremdgehen. Sollte man nicht machen, aber man sollte seine Versprechen halten. Ist ja sonst witzlos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?