Wäre das bereits eine Drohung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du nicht der Barbier des Ortes bist, könnte man das durchaus als Bedrohung auffassen. Wenn du jemandem drohen willst, solltest du das allerdings deutlicher machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich ich das eine Drohung. Ob sie als solche eine BEDROHUNG darstellt, hängt aber natürlich von der Rezeption durch den Angesprochenen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wer das bewertet. Ich würde sagen, dass es nichts weiter als eine lächerliche Aussage ist, während zB ein Lehrer sowas schon als Drohung deuten könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt darauf wo?

Kann ja auch hilfreich sein, falls es derjenige nötig hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach nem Angebot für eine gratis Rasur :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jo (es sei denn er meint das rasieren als Angebot also lieb gemeint^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, und eine lächerliche noch dazu :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist unterstes Niveau mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich verdammt schwul an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eher die Ausübung eines Gewerbes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?