Wär es theoretisch möglich einen i386 oder einen AMD64 Prozessor in ein Smartphone einbauen?

3 Antworten

Nein.

Keine Kühler, die in ein Handy passen könnte diesen kühlen und der wäre auch viel zu groß, sowohl der Kühler, als auch die CPU.

Und dann ist da noch die Frage: was soll das bitte bringen?

Ein Handy braucht nicht so viel Leistung.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Befasse mich gerne mit PC‘s

zum mobil gaming...aber was anders als irdendwelche idle clicker...zb gta und/oder cyberpunk

0
@SeppelLP

Dann bräuchtest du auch noch eine GPU und dann kannst du es dreimal vergessen...

2

Intel hat ne Zeit lang mal CPUs für Handys produziert. Gab ein paar Handys mit Atom-Prozessoren, z.B. das Asus ZenFone 2. Das hätte ich mir vor sechs Jahren oder so fast mal gekauft.

Aber die haben sich nie durchsetzen können und Intel hat das Projekt dann irgendwann eingestampft. Letztendlich ist die x86-Architektur deutlich ineffizienter als ARM, gerade im Stand-by, was bei Handys ja meistens der Fall ist.

Was möchtest Du wissen?