Wär es besser, wenn man die hauptschule abschafft und alle in gyms steckt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Hauptschule sollte man als Restschule tatsächlich abschaffen und nur zwischen Gymnasium und Realschule unterscheiden. Allerdings nicht schon nach der 4. Klasse, da man hier den Schulweg noch nicht vernüftig abschätzen kann. Voraussetzung für die Verzweigung ist, das die Kinder die unterschiedlichen Schulformen selbst verstehen und mitentscheiden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll das gehen? 

Das ist nunmal deutlich anderer Lernstoff! Den schafft halt nicht jeder! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wäre ein Gymnasium kein Gymnasium mehr sondern eine  Hauptschule . Was dann passiert, die Elite schickt ihre Kinder dann auf private Schulen. Schön zu sehen in London.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht gut

Da die hauptschüler eine andere förderung/forderung bekommen als die gymnasiasten sowei auch die realschule wird anders gefördet und gefordert

Es wird nun mal der lernstoff in eine andere zeitspanne gelegt und man mus ggf zuhause mehr selber erarbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brutalo1996
29.06.2016, 23:47

Was für förderung alta? Ich war in haupt und jtz bin ich arbeitslos!!!!

0

Das wäre so als würden alle Busfahrer jetzt Ärzte sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein natürlich nicht. Wieso sollte das eine gute Idee sein? Die Leistungsunterschiede sind zu gravierend. Gesamtschulen machen nur mit mehr Geld für Bildung einen Sinn. Und das ist bis jetzt nicht gegeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wieso sollte es besser sein? Jeder hat seine eigenen leistungen und vorstellungen von seiner zukunft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichweisnix
29.06.2016, 23:54

In der 4. Klasse gibt es weder eine eine geeignete Leistungsbewertung (Schulnoten werden ja willkürlich vergeben und  sind nur innerhalb einer Klasse verlgeichbar.) noch haben die Schüler zu diesen Zeitpunkt kongrete Zukunftsvorstellungen.

0

Was möchtest Du wissen?