Wär ein Stern am Bizeps geil oder eher nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Kevin! Ich bin auch breit und habe einen beachtlichen Bizeps. Würde ich mich tätowieren lassen so sicherlich nicht dort.  
 Ich würde mir das genau überlegen. Auch ein Tattoo bleibt nicht immer wie es ist.

 Es passt sich natürlich dem sich verändernden Umfeld an. Vorsicht - auch noch nach Jahrzehnten.Das wächst und schrumpft alles mit.

 Eine Bekannte hat sich das Gesicht ihres Freundes auf den Busen tätowieren lassen. Bin gespannt was der in 40 Jahren für ein Gesicht macht.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von dutch888
20.04.2016, 11:39

ich kann mir denken das, wenn in 40 jahren langsam mal die Schwerkraft einsetzt, die Mundwinkel vom freund nach unten gehen xD

1

Ein einzelner Stern ist total langweilig. Und auf dem Bizeps würde ich mir so was absolut nicht tättoowieren lassen. Manche hier haben ja auch schon gesagt, ein Tattoo sollte für sich auch eine Bedeutung haben. So ist es jedenfalls bei mir. Natürlich hat jeder seine eigenen Einstellung dazu. Ich würde dir eher ein anderes Motiv zu wählen und das eher am oberen Rücken zu platzieren. Kommt glaub ich besser, wenn man einen breiten Rücken hat. :)

Allein das Wort "premium" und die Idee von nem besch**** Stern am Bizeps sagen schon viel über dich selbst aus.

1. schwules Motiv. Dumme Idee. Absolut ohne Basis und Überlegung, was nahezu garantiert zu einem Scheitern und fehler verurteilt

2. Du scheinst die gar nicht informiert zu haben

denk erstmal in ruhe darüber nach und wenn dus unbedingt machen willst dann lass dich beraten. In diesem fall wirst du dir bloß ins bein schießen wenn du selbst ein Motiv aussuchst; da soll lieber jemand mit Ahnung dir empfehlen wies noch am besten aussieht.

Kommentar von Vyled
20.04.2016, 10:58

Besser kann man es nicht ausdrücken!

1
Kommentar von Murdocai
20.04.2016, 11:10

Stimme voll und ganz zu. Gibt zuviele Gründe die dagegen sprechen.

Ich selbst habe (bis jetzt) 5 Tattoos, jedoch alle mit Bedeutung und gut überlegt. Die Idee einen stumpfen Stern einfach nur auf den (ständig veränderbaren) Oberarm tätowieren zu lassen ist ungefähr so sinnvoll wie die Hoden vom Papst.

1

Sterne hat jeder. Viel zu LW..

Du musst dir überlegen wie das Tattoo aussieht wenn der biezeps sich wieder verändert.
LG

Was möchtest Du wissen?