Wände streichen. Wie viel Farbe und wie teuer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich liebe rot über alles. Aber im Schlafzimmer hat diese Farbe absolut nix zu suchen. Aber wirste merken, wenn du drin liegst ;-)

Wieso das denn? Rot ist doch eine warme Farbe. Könntest du mir vielleicht sagen, wie ich das merken würde, bewor ich mich ins Verderben stürze? :D

0
@NikeAir222

Warm ja, aber auch eine Powerfarbe. Rot steht für Kraft, Aggression, Feuer.

Alles Dinge, dich wahrlich nicht brauche, wenn ich zur Ruhe kommen will ;-)

In meiner Küche ist viel Rot, ich trage den ganzen Tag über Rot, mein Piercing ist rot, etc. Rot ist für mich ein Lebenselixier, mit klitzekleinen Grenzen.

Überall dort, wo Entspannung angesagt ist, gibt es diese Farbe nicht. Schon gar nicht um mich rundherum.

Nimm einen Grünton, das wäre besser für den Schlafraum. Am besten ein helles Grün, vielleicht in Kombi mit dazu passenden, dunkleren Grüntönen in Form von Streifen oder sonstigen Mustern. Aber auch da gilt, eher etwas ruhigeres zu wählen.

1

das kann dir so wohl eher niemand sagen.

je nachdem, welchen untergrund du hast, also glatt oder doch etwas rauher oder ganz und gar rauputz, verbraucht man pro qm mehr oder wneiger farbe.

je nachdem wie die jetzige farbe ist, braucht es zum überdecken auch mehr oder wneiger farbe. rechne mal mit doppeltem streichen, wenn die jetzige farbe von der helligkeit arg weiot von dem sollton ist.

und ich würde dir eher davon abraten das ganze zimmer in der gleichen farbe zu streichen, das wirkt ganz schnell zu viel, gerade wenn es um derart starke farben geht.

Okay, das kann ich nachvollziehen. Ich will auf jeden Fall etwas mit Rot haben. Wie wäre es damit?: Nord-Wand (Tür-Seite) und Süd-Wand (Fenster-Seite) in Weiß und die anderen beiden Wände in Rot. klingt das denn zumutbar für euch, oder wäre das wohl auch zu viel für meine nerven? Auch wenn sich meine letzte aussage irgendwie sarkastisch anhört, meine ich es nicht so :D

0

Hilft dir vielleicht nicht weiter aber ich würde nicht alle Wände knallrot streichen. Das macht einen Ganz verrückt. Ich würde mindestens 2 Wände weiß lassen.

Diese Option habe ich leider nicht. Das Zimmer wurde vom Vormieter pink gestrichen. Das muss definitiv weg :D

0
@NikeAir222

deshalb kannst du das ganze zimmer streichen, aber eben nur eine oder zwei wände in rot, den rest passend dazu und andersfarbig.

zB in nem hellen grau, in weiß, .....

1

hallo, als Maler rate ich dir: die dem Fenster gegenüber liegende Wand auf jeden Fall in weiß wegen der Lichtreflektion. Zum Verbrauch: du musst alle Wände 2x streichen, also rot als Volldecker 10L Weiss 5L

Gruss Kalle

Rechne mit etwa 500ml/m² bei zweimaligem Anstrich bei Rot RAL 3000 . bei ALTWEISS für den Rest ,werden sicher 300ml/m² reichen. Abdecken nicht vergessen, ist einfacher als FLECKEN entfernen.

Was möchtest Du wissen?