Wände reissen-Was tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn die Wohnung/das Haus nicht Dein Eigentum ist, sofort den Vermieter informieren! Lass bloß keinen Bausachverständigen auf eigene Kosten kommen. Wenn's Dein Eigentum ist, musst Du natürlich ran. In welcher Gegend wohnst Du denn und seit wann sind die Risse da?
Risse können zahlreiche Ursachen haben und oftmals handelt es sich "nur" um Setzrisse, die keine Auswirkung auf die Stabilität des Hauses haben. Wenn die Risse aber recht plötzlich aufgetreten sind, hat es u.U. mit dem Absacken des Untergrunds zu tun oder es liegt ein Baufehler vor (o.ä.).

Hallo, bei einem Vollziegelhaus ist das normal, wenn die Risse nicht zu groß sind. Sollten es größere sein, so kann es gut sein das es einseitig absackt z.b. durch feuchtigkeit auf der Nordseite. Schau ob der Boden an der Norseite stark durchnäst ist oder evl. die Dachrinne bzw. der ablauf verstopft ist. Dies ist Häufig das Problem. Im Keller am besten an der Wand eine Feuchtigkeitsmessung machen lassen und wenn gar nichts hilft wird es zu einer größeren Renovierung führen. Ein Baufehler nach so langer Zeit ist eher uwarscheinlich.

Ist das ne Mietwohnung oder Eigentum? Im ersten Fall unbedingt den Vermieter mit Nachweis (Einschreiben/Rückschein) informieren. Wie soll der sonst davon erfahren, wenn er nicht im selben Haus wohnt?

das kann ein baufehler, materialfehler sein. ist an der seite großes verkehrsaufkommen - LKW ? auf jeden fall dringend dem vermieter anzeigen. evtl. muss ein gutachter her, das ist aber alles sache des vermieters.

Bei einer Hanglage kann das durchaus vorkommen, besonders bei lang anhaltenden Regefällen kann ein Berg ins Rutschen kommen.

Aber auch auf flachem Gelände ist das möglich durch geopathogene Störungen oder Gesteinsbrüche unter der Erdoberfläche.

Auf jeden Fall beobachten, grade im ersten Fall

Autsch! Ich würde die Bauaufsicht informieren und dringend um einen Termin bitten. Vielleicht hat sich auch der Untergrund verändert.

Das glaube ich auch, aber bei so vielen Rissen?

0

Es gibt immer wieder Erdverschiebungen, die Risse als Ergebnis haben. Aber wenn Du so viele hast, würde ich mal einen Fachmann kommen lassen.

Normale Setzungen ?

Erdbeben?

Andere Erschütterungen durch Baumaßnahmen in der Nähe, höheres Verkehrsaufkommen mit großen Fahrzeugen etc.

Bau-Materialermüdung

Sag es am besten dem Eigentümer. Er soll es klären und ggf. Baumängel beseitigen.

Ach so, habt Ihr Holzfenster ? Holz arbeitet ! und benötigt Pflege !

0

So schnell wie möglich umziehen..

wurde renov.? oder der gleichen beben?

würde mal die Feuerwehr rufen

und wer zahlt das?

0
@KaiserSozei

Wer die Musik bestellt, bezahlt sie auch.

Was soll denn die Feuerwehr daran tun ???

Da würde ich eher mal nen Architekt, Baustatiker, Maurermeister oder sonst einen Fachmann für Gebäude befragen.

0

Was möchtest Du wissen?