Waelche Leute aus welchem land wohnen in dersim?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß nicht, ob Sie genau wissen, welche Gebiete überhaupt zu Dersim gehören.

Wie dem auch sei, für die Provinz Tunceli läßt sich sagen: Die Hauptbevölkerung sind alevitische Zaza, die keine Kurden sind. Daneben gibt es dort als zweitgrößte Gruppe alevitische, Kurmanci-sprechende Kurden, eine kleine Gruppe sunnitischer Kurden und alevitische Turkmenen. Vor allem in verschiedenen Zaza-Stämmen sind auch Armenier assimiliert worden, die vor 1915 dort ebenfalls recht zahlreich waren. In jüngster Zeit haben eine Reihe von ihnen begonnen, sich armenisch-christlich taufen zu lassen. Andere kleinere Bevölkerungsgruppen können hier außer acht gelassen werden.

Menschen mit blonden Haaren findet man in der Türkei unter den verschiedensten Bevölkerungsgruppen, in manchen Gegenden mehr, in anderen weniger. Das ist kein Spezifikum des Dersim-Gebietes. Im Ost-Schwarzmeergebiet z.B. wird man sicher noch mehr Blondhaarige antreffen.

perfekt bis auf das zazas keine kurden sind den zazas sind kurden

0

ahja und es gibt gewiss auch dort einheimische die von natur aus blonde haare und blaue augen haben. das hat nichts damit zu tun

mag ja schon sehr lange her sein deine frage, aber ich wollte dir dennoch eine antwort geben. zur zeit von atatürk haben die dersimer sich zurückgezogen und nach ihrer eigenen kultur gelebt. sie sind auch die kizilbas aleviten. atatürk fand das nicht so toll und daraufhin gab es 1937/38 einen völkermord, der bis vor kurzem noch von der türkischen regierung verschwiegen wurde.

Viele Einwohner aus Dersim haben kurdische Wurzeln.

Worum? Bloß weil sie blond sind...das hat nichts zu sagen

Ok hast recht aber woher kommen denn die menschen aus Dersim die werden anders behandelt.

0
@SmallCake

Wie meinst du das, sie werden anders behandelt, meinst du die blonden oder allgemein die aus dersim kommen ?

0

Was möchtest Du wissen?