Währungswechsel auf Zloty in Polen oder Österreich

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

stimmt das, dass ich in Polen beim Bankomat ganz normal Geld abheben kann, ohne dass ich dabei Geld dort lasse?

Die Frage solltest du deiner Bank stellen.

Grundsätzlich gilt zwar, dass innerhalb der EU Zahlungen in Euro zu Inlandskonditionen auszuführen sind, aber das trifft in Polen ja nicht zu.

Allerdings macht der günstigere Umrechnungskurs bei Auszahlungen am Automaten (im Vergleich zum Umtausch von Bargeld) zumindest einen Teil der Kosten wieder wett.

Als ich neulich im Polen Zloty am Automaten abgehoben habe, wurden mir für 100 Zloty 24,13 Euro abgebucht.

Bei einer Maestro-Card dürften auf jeden Fall Gebühren anfallen. Anders ist es bei den meisten Kreditkarten (VISA oder Master-Card) Da kannst Du gebührenfrei Bargeld abheben. Solltest Du aber bei Deiner Bank nochmal nachfragen.

Ansonsten schließe ich mich der Antwort von LazarusLong in vollem Umfang an.In polnischen Wechselstuben in den Städten bekommst Du einen guten Kurs und kannst sogar noch etwas handeln.

Nimm Dir von zu Hause Bargeld mit, tausche bei den Geldwechslern (Kantor). Dort bekommst Du einen fairen Kurs, ohne versteckte Gebühren und bis zu 10% besser als bei den Banken.

Tausche nicht bei irgendeinem Typen in der Fussgängerzone oder in der Disco, hier wirst Du über den Tisch gezogen. Bei den zugelassenen Wechselstuben, die Du fast überall, zumindest im grenznahen Bereich findest, bist Du da sicher.

Um bei dem Beispiel des Kollegen vor mir zu bleiben:

Er hat für 100zl 24,13€ erhalten, dh. einen Wechselkurs von 4,14, der Wechselkurs bei den Wechselstuben an der Grenze (Görlitz / Forst) war dieses Wochenende 4,25, bei Beträgen ab 200€ aufwärts, kann man immer einen noch besseren Kurs aushandeln, ich habe bei 400€ eienn WK von 4,34 bekommen.

LL

Also du kannst in Polen das Geld dann wechseln aber wenn ihr schon an der Grenze von Polen seid könnt ihr das Geld auch schon wechseln.   25€ =100 Zloty 

Was möchtest Du wissen?