Währung Bulgarien

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann mich den Vorschreibern nur anschließen.

Bitte unterscheiden zwischen Europäischer Union ( EU ) und Eurozone ( Währungsgebiet ).

Allerdings haben die Bulgaren schon lange ihre Währung an die D-Mark gekoppelt. Durch die Euroumstellung ist der Kurs für Bulgarische Leva jetzt ~ 1,96.

Ob die den Kurs ewig halten können, und mit dem Kurs vielleicht auch mal irgendwann in den Euro gehen, ist eine andere Frage.

Außer der EU-Mitgliedschaft müssen zur Euro-Einführung auch noch andere Bedingungen erfüllt sein.

Polen, Litauen, Lettland, Tschechien, Großbritannien, Dänemark, Schweden, Rumänien und Kroatien haben z.B. bisher auch nicht den Euro.

Rolf42 21.07.2013, 10:27

... Ungarn auch nicht.

0

Weil nicht jedes EU-Land automatisch den EURO annimmt bzw. die neu hinzugekommenen Länder erstmal einige Jahre Übergangsfrist haben.

EU zugehörigkeit heißt nicht automatisch EURO währung.

Großbritanien. Gehört zur EU und man zahlt dort auch mit Pfund ...

einige bestehen halt auf ihre währung

Was möchtest Du wissen?