Während und vor Periode sehr genervt und aggressiv?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist normal. Ich hatte wo ich 11/12 war und das ging bis zum 17 Lebensjahr, so eine schreckliche und furchtbare Laune, dass ich mich nicht mal mochte und meine Eltern mich in Ruhe ließen komplett. Und so ab dem 18. wurde ich immer ruhiger und gelassener. Wenn ich sie heute habe, merkt man mir das gar nicht mehr an. So toll.

Ist von jedem Typ Mensch bzw Frau verschieden.

Beschwerden bei PMS können rein psychischer, rein körperlicher Natur oder auch gemischt sein. Am häufigsten sind Symptome wie Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Genaueres und Tipps gegen das Problem findest Du hier.

http://www.jolie.de/sex/pms-und-was-sie-dagegen-tun-koennen



Probier es mit der Pille "Minipille Cerazette"
Die soll in den meisten Fällen auf Dauer die Blutung so wie die Stimmungsschwankungen reduzieren, kann in Einzelfällen aber auch bei beiden das Gegenteil bewirken.

Aggro bei Periode?

In letzter Zeit bin ich richtig aggressiv während der Zeit wo ich auf die Periode zugehe und muss bei jeder wirklich jeder Kleinigkeit einfach anfangen zu weinen es nervt mich schon selber was kann man da machen kennt das jemand ?

...zur Frage

Stimmungsschwankungen bis zur Aggression, was ist los mit mir?

Hi ihr,
Ich weiß, dass ich eventuell zum Arzt gehen sollte, aber ich bin nichtmal sicher, ob mein Hausarzt der Ansprechpartner für so etwas ist?

Ich, w19, habe vor 2,5 Monaten die Pille abgesetzt, hatte dann aber trotzdem regelmäßig meine Periode und (wie gewöhnlich) einige Tage vor der letzten Periode (25.09.) leichte Traurigkeit, fühlte mich unwohl, Hunger ohne Ende - wie gesagt nicht ungewöhnlich bei mir.
Leider Gottes hat das Ganze aber weder während, noch nach der Periode aufgehört. Und es ist, was meine Stimmungslage angeht, leider viel schlimmer geworden, wobei ich nicht denke, dass es an Hormonen liegt (das Absetzen der Pille war ja bereits Ende Juli).
Ich bin Tierpflegerin und arbeite normale 8 Std am Tag an 5 Tagen in der Woche, ich bin also weder überarbeitet noch überfordert. Mein Job ist weder anspruchsvoller noch zeitlich irgendwie mehr geworden. Ich LIEBE meinen Job, wirklich.
Ich weine abends manchmal ohne wirklichen Grund. Vor allem bei der Arbeit ist mein Geduldsfaden extrem dünn. Meine Kolleginnen und Bekannten sagen immer, dass meine besondere Stärke die unglaubliche Geduld bei schwierigen Hunden ist. Und das sehe ich auch so. Eigentlich. Aber seit der genannten Zeit bin ich extrem gereizt bei der Arbeit, habe keine Geduld mit den Hunden und fange an zu heulen, wenn ein Hund sich mal quer stellt oder ich etwas nicht hinbekomme.
Heute habe ich sogar (zum Glück ohne einen Hund in meiner Nähe) einen Napf mit Fleisch an die Wand geschmissen und angefangen zu weinen. Richtig bescheuert.
Ich bin zwar nicht gemein zu den Hunden, aber teilweise bin ich echt schnell wütend, bei Dingen, bei denen ich mich sonst nie aus der Ruhe bringen lassen würde.
Eigentlich bin ich ein sehr ruhiger und eher rationaler Mensch, ich weine eigentlich nie und kann auch mit Trauer gut umgehen.
Ich weiß ja nichtmal, warum ich scheinbar traurig bin.
Ich bin manchmal kurz davor, völlig aggressiv zu werden. Ich würde NIE einem Hund wehtun oder ähnliches, danach bedarf es mir in solchen Momenten auch gar nicht. Aber ich verliere einfach die Fassung, ich könnte durchdrehen. Durch Kleinigkeiten.

Ich bin eigentlich nur noch wütend, genervt, traurig, oder alles zusammen.

Ich habe wirklich Angst, dass das Depressionen sind oder ich irgendeine Störung habe. So ganz plötzlich...

Bitte, weiß irgendjemand was mit mir los ist?

...zur Frage

Was tun gegen viel zu starke Stimmungsschwankungen während der Periode?

Es ist wirklich kaum auszuhalten. Ich kriege morgen wahrscheinlich meine Tage und es geht schon los mit meinen stimmungsschwankungen. Ich denke über alles nach und gebe mir für alles die Schuld. Ich könnte wegen allem weinen und schwitze die ganze Zeit weil ich so wütend und traurig bin, im
Grunde genommen wegen nichts. Mittlerweile zittere ich auch, weil ich meine Wut und Tränen versuche zu unterdrücken. Was könnte ich dagegen machen? Habe solche Stimmungen nur in der Zeit meiner Periode, sonst nicht.

...zur Frage

Meine Freundin wird zickig wenn sie ihre Periode hat?

warum wird meine freundin wegen ihrer periode so zickig und doof ? sie ist dann andauernd von mir genervt und schreit mich bei jeder kleinigkeit an.. ist das normal ? und was soll ich machen das es ihr besser geht? sie ist 15 und ich 17

...zur Frage

Warum ist man während der Periode schnell genervt?

Ich bin voll schnell genervt und meckere die ganze zeit rum und bin total sauer usw. Wahrscheinlich auch weil ich nicht schwimmen kann und mich am strand nur sonnen muss.! Warum ist das so? Ist das bei euch auch so? Die anderen tun mir ja leid da die meine schlechte laune auch ertragen müssen aber mich regt es auf alle schwimmen gerade und ich kann es nicht ich bin ja nicht jeden tag am strand😭 und nö ich benutze keine tampons

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?