Während örtlicher Betäubung ....?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also komplett nackig schon mal auf keinen Fall. Du musst sich vielleicht komplett ausziehen und bekommst dann spezielle Kleidung für den OP-Bereich. Logischerweise wird während der OP die Brust freigelegt, die Ärzte können ja nicht unter dem Stoff arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wozu bekommst du denn einen Event Recorder?

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LappenGirl 16.04.2016, 21:31

Wegen Herz-rythmus-Störungen

0
emily2001 16.04.2016, 21:39
@LappenGirl

Es wird nur ausgezogen, was notwendig ist, die Stelle wird sowieso vorher drumherum mit Desinfektionsmittel bepinselt, dann kommt so eine Art grüner Laken drauf, nur die zu operierende Stelle bleibt frei.

Vor der eigentlichen Betäubung kannst du einen Beruhigungsmittel bekommen/anfordern. Nachher im Krankenhaus wird meist abends den sog. "Schnaps" angeboten, das ist auch ein Schmerzmittel, so daß man eine ruhige Nacht verbringen kann.

Gute Besserung, Emmy

0
LappenGirl 16.04.2016, 21:42

Dankeschön für die infooo

0

nein bist du nicht, aber du bekommst für ne op bestimmte Kleidung von der schwester. diese musst du dann tragen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei OP`s hat man meistens nur diesen blauen Kittel an.

Und je nachdem ob es nötig ist bekommst den auch ausgezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
saharadachs 16.04.2016, 21:33

blauen mittel hat der Chirurg und das personal an. der operierte trägt ein Kleidungsstück, das an der, zu operierenden stelle offen ist. da wird man nicht ausgezogen 

0

Was möchtest Du wissen?