während Eroberung einer Frau schickt sie deutliches Interesse oder ignoriert sie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese "Push and Pull-Spielchen" , mal sich annähern , mal links liegen lassen, dann wieder ansprechbar sein und dann wieder einen auf unerreicht machen, das gibt es natürlich schon. Es kann sogar selbst ein Zeichen von Interesse sein. Manche Frauen wollen auch ganz gerne mal testen, wie der Mann reagiert, wenn sie abweisend ist - hier ist oft eine Art Selektrionsschalter an. Sie ist es gewohnt, dass ihr Männer dann noch heftiger nachlaufen - also schaut sie ob sich der Mann auch auf dem Silbertablett anbietet oder sich eher gelassener und entspannter verhält und mit Situationen wo sie weniger verfügbar ist, selbstbewusster umgehen kann. Das ist aber auch von Frau zu Frau verschieden.

In der Regel zeigen Frauen IMMER Interesse - in jeder Eroberung - Interesse zeigen ist wichtig, damit der Mann wahrnehmen kann, wann er einen Schritt weitergehen kann. Nur manche Männer haben kein genaueres Bild von weiblichen Interessensindikatoren. Man spürt sie intuitiv - man merkt unbewusst - da ist was - aber man ist sich nicht sicher - und nicht immer erkennt man Signale der Interesse sehr bewusst - selbst bei heftigen Interessenssignalen, die man so an sich kennen müsste - wie z.B. ein Lächeln - rätseln manche Männer noch rum, wie das denn gemeint sein könnte. Ich finde es wichtig, dass man als Mann diese Signale erkennt, daher fasse ich mal die wichtigsten Punkte zusammen. Wichtig ist, nicht jedes Signal ist gleich auch ein Signale der Interesse am Mann. Manches sind Marotten, manches hat ebenfalls nichts zu sagen. Daher: Je mehr Signale auftauchen, desto eher kann man mit echter Interesse rechnen. Wichtig ist noch, dass man daraus kein "Game" machen soll - es sollte Aufgabe sein, dass man sich nach einiger Zeit an die wiederholenden Signale gewöhnt und sie automatisch beiläufig bemerken kann. 

1. Sie stellt oft Fragen. "Wie heißt du?", "Was arbeitest du?" "Was bist du für ein Sternzeichen?"
2. Wenn sie innerhalb kürzester Zeit, immer mal wieder ihre Haare zurechtrückt oder damit spielt. 
3. Wenn sie sich zu dir lehnt. 
4. Wenn sie dich berührt. (z.B. am Knie, oder neckisch und leicht in den Bauch oder auf den Oberarm boxen) 
5. Wenn sie bereit ist, ihre Freunde zugunsten von dir alleine zu lassen. 
6. Wenn du ihre Hand drückst, und sie drückt zurück. 
7. Wenn sie öfters deinen Namen erwähnt.
8. Wenn sie mit Gegenständen oder an ihren Klamotten spielt.
9. Wenn sie sich selbstvergessen über den Hals fährt. 
10. Wenn sie dich bei Gesprächspausen trotzdem weiterhin noch ansieht. 
11. Wenn sie auch über deine schlechten Witze lacht.
12. Wenn sie dich mit verträumten oder bewundernden Augen anschaut. 

Es gibt natürlich noch mehr Signale, aber das sollte vorerst reichen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei jeder Frau anders. Kommt auch drauf an, ob sie überhaupt erobert werden will, bzw. ob du der richtige Eroberer bist. Deutliches Interesse kriegt man aber eher selten. Die meisten Frauen versuchen, ihr Interesse zu vertuschen, damit sie nicht leicht zu haben sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal so und mal so. Vielleicht solltest du dich erst einmal darauf konzentrieren, an deinen sprachlichen Mitteln zu arbeiten. Da gibt es, wie die Formulierung der Frage vermuten lässt, einige Defizite. Vielleicht erkennen dadurch manche gar nicht, dass du flirten willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hangt von der frau ab manche zeigen viel interesse manchen tun so als ob nicht interessiert ... wenn sie nicht sehr interessiert scheint aber trozdem zeichen zeigt dass sie mehr als nur freundschaft will ist sie auf jeden fall interessiert will aber vielleicht nicht so leichtzu haben wirken :) 

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?