Während die Welt auf IQ konkurriert, habe ich auch einen Online-IQ-Test gemacht, um zu sehen, wo ich stehe! Aber ist das richtig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Aber ist das richtig?" 

Worauf bezieht sich die Frage? Das Ergebnis des Tests kann stimmen, aber ich habe dieser "Test" ist nicht sehr wissenschaftlich aufgebaut, denn er ist sehr sprachbezogen. Das heisst, dass Probanten aus einer Familie in der einer gehobenen Sprache gesprochen wurde, da Vorteile hätten, und Probanten aus einem "bildungsfernen Millieu" im Nachteil wären.

Gute Intelligenztest sind non-verbal aufgebaut, damit sie für alle Menschen auf der Welt zu bewältigen sind. Dabei geht es meist um geometrische Muster und Puzzles, und Zahlenreihen die innerhalb einer gewissen Zeit zu bewältigen sind.

Bei diese "supra-kulturellen" Tests, also jene die ganz neutral sind, schneiden regelmäßig Asiatische Teilnehmer am besten ab. Das gilt auch, wenn es sich um Asiaten handelt die z.B in USA oder Australien aufgewachsen sind.

100 ist als Maß festgelegt, und das ist der Wert der man im Durchschnitt in England ermittelt. Ich weiss nicht, warum just England als das Maß der Dinge genommen wurde, aber es ist nun mal so. Die Europäer liegen alle so um die 100, die Asiaten erreichen ein paar Prozentpunkte mehr, und die Länder Afrikas liegen alle darunter.

Das ist mal wieder nicht politisch korrekt, aber leider wissenschaftlich erwiesen. Zur Kontrolle kann man es nachlesen bei: Richard Lyn und Tatu Vanhanen, die das 2002 veröffentlicht haben.

Auch frühere Studien sind zu diesem Ergebnis gekommen, nur haben Lyn und Vanhanen die IQ-Werte in Zusammenhang mit der Wirtschaftsleistung der Länder gebracht. 

Ob dein Ergebnis des Tests ernst zu nehmen ist, bezweifle ich. Versuche es mal mit einem Test von der Uni oder so (Psychologisches Institut).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

130 wäre hochbegabt und du müssest (als Kind) besonders gefördert werden.

https://iq-skala.plakos.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist das denn für ein schwachsinn, die weltkarte nach ländern mit IQ-erten ihrer bewohner darzustellen??

der IQ ist immer eine individuelle angelegenheit und kein privileg einer staatsangehörigkeit.

und diese verteilung ist purer rassismus, kommt das von der afd?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sturmpinguuu
13.07.2017, 17:24

Man kann einen Landesdurchschnitt ermitteln. Das ist eine Statistik und kein Rassismus. Schalt mal einen Gang runter bitte. 

0
Kommentar von BrascoC
13.07.2017, 17:25

jetzt würde mich mal interessieren, in wie fern die AfD rassistisch ist.

0

Die Online-Tests kannst du in die Tonne hauen. Wenn du so hochbegabt wärst, würdest du hier nicht so eine Frage stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?