Während der Sperrzeit des Arbeitsamtes im Ausland aufhalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sorge einfach dafür,das eine Vertrauensperson an Deine Post kommen kann . Die kann Dir dann Mitteilen,ob Du eventuell einen Termin auf dem Amt hast .

Piaist 08.06.2012, 12:45

Danke für den Tipp, aber mir geht es um meinen Versicherungsschutz. Ich wüsste gerne ob mich das Amt sofort aus dem Sytem "kickt" wenn ich sage dass ich mir in Österreich einen job suchen will.

0

hallo,

also eine freundin war während der sperrzeit in der schweiz. hatte sich persönlich arbeitssuchend gemeldet und ist dann in die schweiz und hat sich dann in der schweiz und deutschland beworben. kurz vor ablauf der 3 monate hat sie dann auch in der schweiz arbeit gefunden. so weit ich das mitbekommen habe, war das kein Problem. wenn es erforderlich war ist sie auch nach Deutschland gefahren. hatte sich aber selbstständig um freie Stellen gekümmert.

Mit der Versicherung gab es einige Probleme. das ganze hatte sich eh total rausgezogen und sie hätte eh erst einen Termin gehabt 4 Monate nach arbeitslos-Meldung. also da war alles etwas wirr, hatte sich dann ja aber schnell erledigt bei ihr.

Also das Arbeitsamt wird dich deswegen schon nicht fertig machen, wenn du da nachfragst. ob du dann dann in österreich oder deutschland arbeit findest ist denen ja egal. Und da du auch kein Geld bekommst sollte das auch kein Ding sein.

Warum frägst du nicht einfach beim Arbeitsamt? Das ist glaube ich kein Problem weil du ja verfügbar bleibst. Aber ich sehe nicht, warum du da nicht nachfragen kannst.

In dem speziellen Fall würde ich das mal beim Arbeitsamt ansprechen.

Piaist 08.06.2012, 12:50

Super, vielen Dank. Zwar ist dort die rede von "Mitnahme des Leistungsanspruches", was bei mir ja gar nicht der Fall ist, jedoch ist die Grundlage ja sicher die Selbe. Also bedeutet das, dass ich es regulär anmelden kann ohne Probleme? Siehst Du auch so?

0
helmutgerke 08.06.2012, 12:56
@Piaist

so sehe ich es auch und dürfte ohne Probleme gehen. M.E. gibt es seitens der Bundesagentur auch dazu irgendwelche Formulare. Gehe einfach einmal bei denen vorbei und bitte um entsprechende Aushändigung.

Viel Glück bei der Arbeitsplatzsuche

0

Was möchtest Du wissen?