Während Ausbildung in die Abendschule

4 Antworten

Wenn du das aus eigener Tasche bezahlst, ist es Privatvergügen, und wenn es sich nicht mit deinen Arbeitszeiten überschneidet, brauchst du keine Erlaubnis vom Arbeitgeber. Mit 17 müssen allerdings deine Eltern zustimmen. Ich würde dir aber raten, damit zumindest so lange zu warten, bis du sicher bist, dass du Berufschule und Abendschule unter einen Hut bringen kannst - schließlich möchtest du doch beides nicht nur irgendwie bestehen, sondern möglichst gut abschneiden, oder?

Abrndschulen sind ür Erwachsene ab 18oder 19Jahren

0

Kommt darauf an welche Abendachulen. Bei einem Abendgymnasium wird eine abgeschlossene Berufsausbildung vorausgesetzt. Ebenso bei Eintritt in den Vorkurs 19Jahre

Möchte meinen Realschulabschluss nachholen in der Abendschule.

0
@Adriiano011

In diesem Fall brauchst du zwar keine abgeschlossene Berufsausbildung. Musst aber 18Jahre alt sein. Ausbildung neben der Schule ist äußerst schwierig und überschneidet sich meistens mit der Unterrichtszeit.

0

Natürlich kannst du des machen. Dir muss halt bewusst sein, dass das ziemlich anstrengend ist. Aber lohnen tut sich des auf alle fälle.

ja kannst du, wird zwar anstrengend und stressig aber wenn du willst dann mach es, das bringt dir auch viel für dein späteres leben

Was möchtest Du wissen?