Während Ausbildung Auto finanzieren lohnenswert etc?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich wollte in meiner Ausbildung auch ein Auto finanzieren (allerdings "nur" 11.000 EUR). Leider bekommt man jedoch als Auszubildender grundsätzlich keinen Kredit, auch nicht mit Bürgen! Maximal deine Eltern könnten einen Kredit aufnehemen und du müsstest ihnen eben monatlich das Geld zahlen. Ob sie das machen ist aber mehr als fraglich. Sobald du aber irgendwo im Antrag stehst wird dieser von der Bank abgelehnt. Habe in der Ausbildung sogar noch deutlich mehr verdient (1050 EUR), das tut aber nix zur Sache, Auszubildener ist Auszubildender und wird abgelehnt.

Mal davon abgesehen, dass du ein teureres Auto ja auch anders Versichern würdest (Vollkasko) und das ist für einen Fahranfänger sehr teuer.

Ein kleines, günstiges Auto reicht für den Anfang. Fahre inzwischen auch meinen Traumwagen und habe es überlebt in der Ausbildung mit einem Peugeot 206 rum zu fahren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DxsTiinY
24.06.2016, 11:45

Danke super!

0
Kommentar von xxlittlepainxx
24.06.2016, 12:50

Ist das neu?

Ich hatte in der Ausbildung einen Kredit mit Papa als Bürgen

0
Kommentar von planplants2
24.06.2016, 13:53

Ich habe bei 6 Banken angefragt, überall absagen bekommen.

0

Normalerweise bekommt man mit diesem Einkommen keinerlei Kredit, da das Einkommen weit unter der Pfändungsgrenze liegt.

Keine seriöse Bank gibt dir hier einen Kredit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein!!

1.) währen Deiner Ausbildung wirst Du keinen Kredit bekommen
2.) wäre es ein fetter Fehler, sich in so jungen Jahren schon zu verschulden
3.) mit nem dünnen Lehrlingsgehalt könntest Du evtl. die monatlichen Raten zahlen aber hinzu kommen ja noch Dinge wie Sprit, Steuer, Versicherung, Rücklagen für Reparaturen oder Teile. Das klappe nicht.

Bedenke auch, dass Du mit einem Kredit Deinen ohnehin dünnen finanziellen Spielraum noch zusätzlich einschränken würdest.
Du willst ja auch noch leben und weggehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DxsTiinY
24.06.2016, 11:35

Stimmt hast recht, schon mal danke :) nette Antwort gut formuliert.

1

Wenn du die 400,- Euro nur für das Auto übrig hast, dann kannst du es auch unterhalten. Eine Finanzierung des Anschaffungspreises bekommst du aber nicht von der Bank solange du in der Ausbildung bist. Aber für den lfd. Unterhalt reicht es.

Du kannst ja ab dem 1. Jahr schon anfangen zu sparen. Wenn du 200,- Euro im Monat schaffst, dann sind das bis zum 18. immerhin auch schon 4.800,- Euro als Kaufpreismöglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Berufsausbildungsverhältnis ist ein Arbeitsverhältnis auf Zeit, also befristet. das ist ein Grund, weshalb kaum ein Bank den Autokauf während der Ausbildung finanzieren möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mama und Papa könnten Dir einen zinslosen Kredit geben, dann kannst Du jeden Monat es zurück zahlen. Keine Bank gibt einen Azubi einen Kredit, noch nicht einmal die Banker in der Ausbildung bekommen einen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Azubi wirst du kaum einen Kredit bekommen, Zumindest nicht bei einer seriösen Bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal bei deinem Ausbildungsbetrieb nach wie es aussieht mit einem Firmenwagen. 

https://www.nettolohn.de/rechner/firmenwagenrechner.html

Da werden Steuer und Leasing-Raten vom Betrieb übernommen und du bezahlst im Monat 1% des Listen-Neu-Preises.

Ob das allerdings Sinn macht bei Brutto 400 Tacken wage ich zu bezweifeln.. Nicht böse gemeint, aber ein Auto ist teurer als man denkt :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein KFZ zu finanzieren ist niemals sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn Du zu den Rechenkünstlern gehörst und noch zuhause wohnst, kein Kostgeld abgeben musst und Deine Eltern weiterhin die Feinheiten des Erwachsenseins übernhehmen, solltest Du die kommenden 2 Jahre nutzen, um sich über die Kosten für eine Fahrzeug zu informieren. Mit Deinen 400 Euro kommst Du nicht weit und wahrscheinlich träumst Du nicht von einem gebrauchten 12 Jahre alten Opel Corsa für 1500,--, sondern willst natürlich eine richtige Penisverlängerung haben.

https://www.adac.de/infotestrat/autodatenbank/autokosten/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bronkhorst
24.06.2016, 16:06

Was soll denn immer der Spruch mit der Verlängerung? Einige hätten eine Verbreiterung ähnlich nötig.

0

Noch keinen Cent verdient und schon an Schulden und Kredite denken!


Spare lieber das Geld und kauf dir dein Auto mit gespartem Bargeld.


Man kommt schneller in die Schuldenfalle als man denkt!


was sind denn 400,-? Die gehen dann evt. Komplett fürs Auto drauf mit dem Kredit!

Reparaturen, Steuern, Versicherung und wenn man jung ist fährt man viel rum und das kostet auch Sprit!

Und mit 18 will man ja auch noch etwas leben und Feiern gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DxsTiinY
24.06.2016, 11:33

Wer redet von Schulden machen und Kredit aufnehmen?! Es war eine Frage ob es lohnenswert ist sich ein Auto zu finanzieren aber manche Menschen fassen So etwas eben falsch auf.

1

Welche Bank gibt dir bei diesem Einkommen einen Kredit? Spar dir das Geld zusammen für einen Gebrauchtwagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?