Während ABC Alarm von Arbeit gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich mein gehen in der Hinsicht, das es kein Brand ist sondern ne Verseuchung oder einen Atomunfall. Ich hatte jetzt eig. in dieser Situation vor, meine Freundin zu holen, Familienangehörige zu warnen und über das Radio zu erfahren was passiert ist und dann sofort irgendwo hinfahren wo es sicher ist.

Auch wenn die Zeit nicht reicht, ist es doch besser, als wenn man im Büro vergammelt und verstrahlt wird?

Normalerweise (bei Feuer und dergleichen) hilft man bei Alarm den anderen Kollegen und bringt sich mit diesen gemeinsam in Sicherheit. Wenn allerdings ein Angriff mit A-, B- oder C-Waffen oder eine vergleichbare Katastrophe droht, dann werden sich die allermeisten Menschen instinktiv vor allem sich selber retten und weniger auf andere achten. Da geht es dann nur noch um das nackte Überleben, ähnlich wie sonst bei einer Massenpanik.

Also wer sollte da Ärger machen. Selbst wenn es nur eine Übung wäre, so kann man das schließlich vorher nicht wissen. Ist es aber ernst, dann ist es fraglich, ob hinterher überhaupt noch jemand in der Nähe ist um zu schimpfen. Entweder sind die meisten dann tot, oder sie haben genug mit sich selber zu tun.

Normalerlweise ist es so, dass Du nicht einfach nur gehen solltest, wenn es einen Alarm gibt. Du solltest nach Deinen Kollegen sehen, ob auch jeder mitbekommen hat, dass es einen Alarm gab und dass auch jeder aus dem Haus kommt. Üblicherweise gibt es einen Sammelplatz, damit man feststellen kann, ob alle auch wirklich draußen sind.

Aber kann mir ja auch keiner Übel nehmen, wenn ich einfach geh und mich nicht an so ner Hirnrissigen Aktion beteilige. Ich mein, wer bleibt denn bei nen Abc Alarm dort wo man ist und versammelt sich erstmal.

Das ist doch blödsinnig.

0
@Kohler111

Bei nem Feueralarm hast du Recht, aber bei nem Abc? Bringt doch überhaupt nichts.

0

Was meinst du mit ABC-Alarm? Eine Sirenenwarnung für die Bevölkerung oder einen Gefahrguteinsatz, wenn du Mitglied einer Hilfsorganisation bist?

Ein ABC-Alarm warnt vor einer drohenden Gefahr, die vom Einsatz atomarer, biologischer oder chemischer Kampfstoffe (ABC-Waffen) ausgeht.

Halt vor Bio/Atom/Chemiewaffen. Der Ton der die Bevölkerung warnt :P.

0
@Kohler111

Ich weiß sehr wohl was ein solcher Sirenenton bedeutet. Der nennt sich aber schon lange nicht mehr "ABC-Alarm", sondern Katatrophenalarm. Es muss sich also keineswegs um eine A-, B- oder C-Gefahr handeln. Auch Hochwasser wäre denkbar.

In jedem Fall sagt er aus:

  • Drin bleiben! (bzw. geschlossene Gebäude aufsuchen),
  • Passanten aufnehmen,
  • Fenster und Türen schließen, Klimaanalgen ausschalten,
  • Regionale Rundfunksender einschalten,
  • auf weitere Informationen warten.
0
@Reiswaffel87

Gut, dass ihr nicht in BaWü wohnt. Dort wurde festgestellt, dass gut 70% der Sirenen aus den Zeiten des kalten Krieges abmontiert sind, bzw. nach Renovierungen nicht mehr anmontiert wurden.

0
@Meandor

Zivilschutzsirenen wurden fast überall stark reduziert. Dennoch gibt es in größeren Städten meistens ein flächendeckendes Sirenennetz und auf dem Land oft noch Sirenen zur Alarmierung der Feuerwehr, welche man auch für andere Signale ansteuern können sollte.

0

wenn das Büro brennt würdest du dann auch fragen oder einfach gehen?

Was möchtest Du wissen?