Wäre das Inzucht oder verboten?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nein, es ist keine Inzucht und wäre es auch nicht wenn ihr miteinander schlafen würdet.

Was dein Bruder durchmacht tut mir leid für ihn. Das ist bestimmt nicht einfach.

Aber ich frage mich, ob es wirklich nötig ist, dass du dich für ihn ausziehst. Es könnte euer Verhältnis ändern wenn er dann mehr will. Vielleicht ist es ihm auch unangenehm weil du es aus Mitleid tust und er fühlt sich sogar gedemütigt.

Er soll sein Selbstvertrauen aufbauen. Es kommt nicht immer nur aufs Aussehen an. Ich kenn einen Typen, über 50, der bezeichnet sich selbst als hässlich, ist übergewichtig, hat Diabetes, einen verkrüppelten Fuß, ein kaputtes Kreuz, geht an Krücken und hat in mehreren österreichischen Städten verteilt jeweils eine Freundin.

Auf die Ausstrahlung kommt es an. Dein Bruder wird bestimmt die Richtige finden. Er braucht einfach Geduld. Auch mein geistig und körperlich behinderter Cousin hat mit Mitte dreißig jetzt einen Deckel für seinen Topf gefunden.

Dein Bruder wird sicher glücklicher sein wenn ein Mädel das aus Liebe für ihn tut was er sich wünscht und nicht aus Mitleid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strafbar ist nur der Beischlaf unter Verwandten I. und II: Grades bzw. in gerader Linie. Dabei habe ich Dich richtig verstanden, Ihr seit Stiefgeschwister und keine Halbgeschwister? Die Formulierung "unsere Mutter" ist da etwas undeutlich.

Aber eine gute Idee, dass sich die Schwester zum Lustobjekt für den sozial benachteiligten Bruder macht, ist das nicht. Du kannst davon ausgehen, dass in seiner Fantasie andere Frauen eine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen

Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.

Das mit der Inzucht habe ich nun verstanden, also das es nicht verboten währe, entschuldigt bitte das ich wohl "unsere Mutter" geschrieben habe. Also wir sind Stiefgeschwister, es ist nicht seine leibliche Mutter, aber es ist so aus der Gewohnheit heraus das wir beide "unsere Mutter" sagen.

Wie ist es denn damit das ich noch minderjährig bin und mein Bruder bereits über 18 ist, würde er sich strafbar machen?

Also ich bin auch unsicher ob das vielleicht unsere "geschwisterliche Beziehung" belasten würde, denn das würde ich nicht wollen.

Ich liebe Jan wirklich aber halt  als Bruder und ich möchte doch das es ihm gut geht und das er glücklich ist. Er ist so ganz isoliert und wird von allen nur verspottet....zieh dir eine Sturmhaube auf wenn du vor die Türe gehst...ist noch das harmloseste.

Ich dachte das ich in den Gutschein schreibe das es einmalig ist und das es kein anfassen gibt, das möchte ich nicht. Wobei wenn es ihm eine Freude macht dann könnte ich mir schon vorstellen das hin und wieder für ihn zu wieder holen.

Aber vielleicht ist das alles auch nur eine ganz doofe Idee von mir und ich würde ihn damit vielleicht verletzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daCypher
12.05.2016, 15:32

Dass er volljährig ist und du noch nicht, ist rechtlich gesehen egal. Es muss einvernehmlich sein, er darf dich nicht dafür bezahlen (ob man den Gutschein als Bezahlung ansehen kann, ist halt die Frage), er darf keine Fotos oder Videos davon veröffentlichen.

Ich denke nicht, dass du ihn damit verletzen würdest. Er würde sich bestimmt freuen, allerdings würde mit ziemlicher Sicherheit im Nachhinein eine komische Stimmung zwischen euch herrschen. Irgendwie ist es halt was anderes, ob du für ihn und seine Probleme da bist oder ob er dich als seine "Wichsvorlage" benutzen darf.

0
Kommentar von Nitra2014
12.05.2016, 17:43

Vom Alter her ist es egal, aber ich bin immer noch der Meinung, dass du dich und ihn dadurch erniedrigen würdest und dass es andere Möglichkeiten gibt jemanden glücklich zu machen.

0

Rechtlich gesehen gibt's da überhaupt keine Einwände. Nichtmal wenn ihr Sex haben würdet. 

Ich würde mir allerdings auch Sorgen machen, ob euer Verhältnis zueinander danach noch so ist, wie vorher. Kann sein, dass es zumindest zu einer peinlichen Stimmung kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wäre in keinem fall inzest, da ihr nicht direkt verwand seid... und wie ich es verstanden habe überhaupt keine verwandschaft besteht außer durch die heirat deiner mutter mit seinem vater... theoretisch würde acu nicht gegen eine beziehung sprechen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da wäre nichts verbotenes dran. allerdings kann es dadurch natürlich auch probleme geben wenn er das dann vllt öfter möchte oder mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzucht wäre Sex mit Blutsverwandten.

Ihr habt weder den gleichen Vater noch die gleiche Mutter. Somit dürftet Ihr sogar heiraten, wenn Ihr das denn wolltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige was da zu nem Problem führen könnte, wäre das er es dann vielleicht öfter, oder mehr will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Inzest

Du meinst das.

Wenn Ihr gar nicht miteinander verwandt seid, also auch keine gemeinsame Mutter habt, ist Euch nichts verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzucht an sich ist nicht verboten, lediglich der Sex. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wohlfuehlerin
12.05.2016, 11:40

definiere inzucht............

0
Kommentar von apophis
12.05.2016, 11:41

Inzucht beschreibt das Fortpflanzen mit nahen Verwandten. Mehr als "lediglich der Sex" bleibt da also nicht.

Allerdings ist auch das Heiraten von Familienmitgleidern nicht erlaubt.

0

Es ist definitiv keine Inzucht, weil ihr beiden, wie du schon sagtest, nicht blutsverwandt seid. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klingt eher wie ne erotische fantasie.. mein cousin hat auch schwere verbrennungen im gesicht, körper und an den armen und ist glücklich verheiratet....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?