Wählscheiben Telefon klingelt nur?

5 Antworten

Hmmm. Früher hatten die Telefone noch eine W-Leitung (W = Wecker = Klingel) zusätzlich zu a und b. Wie du die anschließt und ob das überhaupt noch geht, da musste aber selbst mal googeln.

Ein Wählscheibentelefon müsstest du übrigens auch noch an eine Fritz!Box anschließen können, soweit ich das weiß. Geht aber halt kein * oder #.

Also doe anderen 2 brauch ich nicht soweit bin Ich muss ich evtl bei der Frotzbox einstellen das die Impulswahl macht oder tut die das alleine? mfg Leon

0

Die W-Leitung wurde benutzt um einen externen Wecker anzusteuern.

0

Ein Wählscheibentelefon ist analog, kannst Du das überhaupt mit Deinem Anschluss betreiben? Die meisten Anschlüsse sind heutzutage digital und können mit dem Wählton nichts anfangen.

noch gibt es analoge Anschlüsse... auch wenn die gerade nach und nach abgeschaltet werden.

0

Genau hab 2 Analoge anschlüsse und da 2018 schluss sein soll würd ich es halt noch solange nutzen. mfg Leon

0

du hast das telefon falsch angeschlossen, warscheinlich an die adern "B" und "W"

versuchs mal mit braun und weiß (A und B)

lg, Anna

W48 Telefon an Fritzbox 6360 funktioniert nicht (Wenn ich anrufe, klingelt es zwar, aber wenn ich abhebe kann ich nicht telefonieren, sondern höre ein summen)?

Wie die Überschrift schon vermuten lässt, habe ich ein Problem mit meinem W48 Wählscheibentelefon. Dieses habe ich dann an meine Fritzbox 6360 angeschlossen. Hier das Problem: Wenn ich jetzt da anrufe, klingelt das Telefon wie gewünscht. Wenn ich dann aber abhebe, kann ich nicht telefonieren, sondern höre eine Art Summen oder Dröhnen in dem Rhythmus, in dem eigentlich das Klingeln wäre. Beim Anrufer wird auch nicht angezeigt, dass am Telefon drangegangen wurde. Wenn man dann beim (W48) Telefon wieder auflegt, klingelt es wieder. Ich bekomme auch kein Freizeichen, wenn ich den Hörer abnehme ohne, dass angerufen wird, falls das relevant ist. Ich habe auch schon die bodenplatte mit der Mechanik ausgetauscht und das Kabel mit dem Stecker für die Fritzbox. (Letzteres hatte ich sowieso vor, da das alte zu kurz war) Ein anderes (moderneres) Telefon, das ich an die Fritzbox angeschlossen habe funktioniert einwandfrei.

Hatte vielleicht jemand schonmal das Problem und hat eine Lösung gefunden oder gibt es sonst wen, der einen Rat hat? Würde mich über jede Hilfe sehr freuen, da ich viel zu Problemen mit W48 Telefonen finde, aber dieses Problem leider nicht.

Ps Ich habe auch schon von IWV (Impulswahlverfahren) Konvertern gehört, aber soweit ich weiß ist das nur wichtig, um mit dem Telefon anrufen zu können. Mir ist es aber eigentlich nur wichtig angerufen werden zu können. Außerdem sind die sich nicht ganz billig und ich möchte dafür eigentlich kein Geld ausgeben, wenn ich nicht weiß, ob das dann auch klappt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?