Wächst Zahnfleisch nach?

3 Antworten

jede verletzung, die gewebe beschädigt, verheilt unter einer behandlung oder wenn der arzt entscheidet, dass nichts zu tun ist, eben auch. wenn es eine entzündung wäre, würde diese behandelt werden. der arzt hat dir bestimmt gesagt,wie du demnächst das zahnfleisch pflegen kannst und sollst. ...wenn nicht, dann rufe auf jeden fall noch mal an.

und das nächste mal fragst du das alles den zahnarzt! oder wenn es dir erst nach der verabschiedung einfällt - die helferinnen haben auch ahnung, die kannst du auch fragen!

nahtürlich heilt das wird vielleciht ne narbe zurückbleiben je nach dem wie groß das loch ist, eine wunde kann sich aber entzünden

"Letztens " 16.12.2014. Das letztens ist heute?

sehr schlimme zahnfleischentzündung?

ich war am Montag vor einer Woche beim Zahnarzt weil ich seit dem vorherigen freitag eine schlimme Zahnfleischentzündung habe. Der hat mir dann in der letzten Woche schon 3 mal ein Medikament rein gegeben und übers Wochenende war alles ok bis das Zahnfleisch heute wieder angefangen hat sich vom zahn zu lösen. vor einer stunde hat er mir jetzt schon wieder ein Medikament reingegeben und meinte dass diese Entzündung massiv ist und meine Zahnfleischtaschen total groß sind und ich jetzt zum kieferörthopäden gehen soll (hab eine Zahnspange) und der mir dann irgendwie das obrige und überflüssige Zahnfleisch entfernen wird . ich hab seit ich wieder vom Zahnarzt zu hause bin einfach nur tierische angst und denke die ganze zeit dass das richtig schlimm ist und ich meinen zahn verlieren könnte, hat das einer von euch mal durchgemacht mit dieser Zahnfleischentfernung und all das zeug?

...zur Frage

Hallo ,liebe Leute,darf ich eine zweite Meinung beim Zahnarzt einholen?

Hallo, darf ich eine zweite Meinung vom Zahnarzt einholen.War heute beim Zahnarzt vor Ort ,da ich dachte warum soll ich immer weiter weg fahren zum Zahnarzt.Alles gut und schön,der stellte ein Loch im Zahn fest ,habs gar nicht gemerkt keine Schmerzen,da meinte er der Zahn braucht eine Wurzelbehandlung,das Loch vom Zahn ist beim unteren Eckzahn links.Das ist ein normales Loch beim Zahnfleisch,was der Zahnarzt dann gebohrt hat,und nun eine Wurzelbehandlung ,ich versteh nicht ,wieso eine Wurzelbehandlung nur weil der Zahn unten am Zahnfleisch ein Loch hat,das auch erst entstand nachdem der Zahnarzt da hingetan hat.Was soll ich tun ,zu meinen Zahnarzt gehen ,wo ich normal bin ,da habe ich eh einen Termin,und ist so eine Wurzelbehandlung schmerzhaft,besser getan mit einer Füllung,das Loch hat ja auch der Zahn.

...zur Frage

Knubbel am Zahnfleisch & Angst vor dem Zahnarzt

Sabrina (17 J.) Seit einiger Zeit habe ich über meinem linken Schneidezahn (21) einen Knubbel auf dem Zahnfleisch. Da ich einmal Schmerzen am dem Zahn hatte und eine Entzündung festgestellt wurde, wurde mir der Nerv getötet und ich hatte hinten an dem Zahn ein Loch, welches der Arzt alle 2 Wochen gereinigt und mit Antibiotikum gefüllt hat. Doch an einem Tag hatte ich beim Zahnarzt so starke Schmerzen wegen der Reinigung, dass ich danach nicht mehr dahin gegangen bin und seitdem habe ich auch hinten das Loch am Zahn offen. Einige Monate danach habe ich auch diesem Knubbel bekommen... Ich weiß nicht was ich machen soll, weil ich auch Angst habe wieder zum Zahnarzt zu gehen. Natürlich werde ich das zwar machen, aber ich wollte erstmal wissen, ob jemand weiß was der Knubbel sein kann und wie ich oder Zahnarzt ihn wegbekomme..

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.. :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?