Wächst man noch mit 17 Jahren und eure Schätzung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Schätzungen machen keinen Sinn aber ein Arzt kann das recht genau errechnen.  Und : Vorwiegend orientiert sich das Wachstum an der Genetik und da natürlich vorrangig an den Eltern. 

In vielen Fällen überspringt die Genetik aber auch eine Generation und richtet sich an Vorgaben der Großeltern. Sogar verzweigte Blutsverwandte können im Spiel sein.

Wachsen kann man bis 21, schönen Sonntag.

Die letzten Epiphysenfugen schließen sich mit ca. 21. Bis dahin ist schon noch ein bißchen was möglich (!), aber mit Wundern sollest du nicht rechnen.

Genetisch hast du es ja nicht so gut getroffen und die Faktoren, die heute viele so in die Höhe schießen lassen, scheinen bei dir auch nicht allzu stark zum Tragen zu kommen.

Auch wenn es schwer ist, mach deine Größe nicht zu einem Dauerthema, lass dich davon nicht allzu sehr einschränken.

Danke aber es geht nicht um mich bin 175 :)

0
@1G0G3

Umso besser, dann kannst du der Person, um die es geht, gleich vermitteln, dass das kein Problem ist. ;)

0

Kommt drauf an ob du schon in der Pubertät bist? Bzw wie lange

mit 17  sollte er schon  einige  jahre  zumindest  2  drinn sein - eigentlich  schon  fast wieder  raus

0

da  mutter und vater   auch nicht besonders  groß sind,  hast  du kaum die chance  noch  sehr viel größer zu werden ,opa und oma  wewrden auch nicht besonders größer gewesen sein -- aber  bis zu 5 cm sind  allemal  noch drin.. man wöchst bsi zum 20.  lebensjahr

ein arzt könnte dir das  ausrechnen ,anhand  einer vermessung de r handwurzelknochen .


Aber da unser Fragesteller normal groß ist, müsste er diese Röntgenuntersuchung der Handwurzel selbst bezahlen.

0
@Pangaea

is t man mit 17 jahren unter 160 normal groß ?    ich vermut nicht unbedingt --er soll auf  jedn fall mal seinen hausarzt  fragen--das kostet ja nichts  :-)

0

Also ein riese wirst du nicht, aber ein Wachstumsschub kann schon noch mal kommen. 

Was möchtest Du wissen?