wächst die Schwanzflosse meines Guppys wieder nach?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Natürlich heilt die flosse und wächst nach einer zeit auch wieder. Guppys fressen keinen Nachwuchs oder generell keine kleinen fische. du brauchst dir auch keine sorgen machen um die umstellung. Guppys leben ja normalerweise sowiso in kleinen aquarien. was für fische hast du in deinem großen aquarium ? Von welchen wurde die flosse abgeknabbert . weil wenn es barsche oder andere raubfische waren würde ich die restlichen guppys auch ins kleinere aquarium setzen . Ich habe selber 7 aquarien und arbeite bei koellezoo in der fischabteilung , du kannst mir also ruhig glauben. viel spaß mit deinen fischen MfG hollisterfan1

Es waren die Scalare , es ging die ganze Zeit gut und die haben sich alle verstanden. Es kann aber auch die blaue Prachtschmerle gewesen , sein aber die macht seit Jahren kein Ärger mehr. Es war der einzige Guppy der angergriffen , wurde vielleicht liegt es am Futterwechsel

0

Besatz für ein 54l Becken ok? Antennenwelse w/m 15-20 guppys 4AS 3 zwergkrallenfrösche :)

Ist das ok oder zu viel ?

...zur Frage

Passt der Besatz für 54l?

Hallo ich habe ein 54l Aquarium und wollte fragen ob 5 endler Guppys und 2 honiggurami zusammenpassen.Habe mein Becken 6 Wochen eingefahren 27 grad, Wasserwerte stehen unten .

...zur Frage

Wie viele Platys hinzufügen?

In einem 54L Becken mit 10 Panda panzerwelsen und 4 Guppys, wie viele Platys kann ich dann noch hinzu fügen?

...zur Frage

Hilfe, was für eine Art Fisch ist das?

Wir haben das Aquarium aus einem Notfall heraus übernommen und mussten heute morgen leider feststellen, dass einem Guppymännchen die Schwanzflosse fehlt, nun die Frage, was für eine Art von Fisch das hier ist. Harmonieren sie mit Guppys?

...zur Frage

Ich habe ein 240l Becken aber meine Skalare sind aggressiv...Warum?

Hallo :D Ich habe ein 240l Becken und folgende Fische darin: -5Guppys -3Mollys -20 Neons -8 Panzerwelse -8 Saugwelse (6 davon Nachzuchten) -2 Skalare So nun zu meiner Frage...Ich habe das Aquarium normal einfahren lassen und habe mich dann entschieden meine Guppys und Neons rüberzusetzten (Vorher hatte ich ein 54l Becken) ...Dazu habe ich mir 2 Skalare geholt...Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch 11 Guppys...Jedoch musste ich am morgen feststellen das mein einer Guppy(eine Nachzucht) Tod im Becken lag. Ich dachte das es vermutlich was damit zutun hat das es eine NACHZUCHT ist, habe ihn rausgefischt. Jedoch lag am Abend dann meine Guppydame im Becken..Halbtot...Ich wunderte mich doch 3 Tage später hatte ich nur noch 6 Guppys und sah als ich morgens das Licht angemacht hatte das die beiden Skalare die eine Guppydame töteten. (Also sie angriffen) In unserem alten Aquairum hatten wir dieses Problem nicht. Wir haben genug gefüttert ich habe die Guppys also erstmal in ein Übergangs Becken gesetzt. (in mein altes) Jedoch können sie dort nicht lange bleiben. Hat irgendjemand vielleicht eine Idee warum die Skalare dies Tun? (Die Guppydame konnten wir nicht mehr retten und sie hatte genau wie die anderen Bissspuren/wunden... Hat6 jemand vllt euch eine Idee was ich machen kann damit die Skalare aufhören?

Danke im Voraus. -Luisa

PS: AM Ph wert oder an der Temperatur liegt es eigentlich nicht.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?