Wächst die Nase noch nach einer Nasenscheidewand Op?

3 Antworten

Es gibt zwei Körperteile, die immer - also ein Leben lang wachsen:

 

Die Nase und die Ohren.

 

Also: Ja, auch nach einer Nasenscheidewand-OP oder ähnlichem wird die Nase noch leicht wachsen...und zwar bis an dein Lebensende. Lass dir z.B. mal Fotos deiner Mama oder deines Papas von damals zeigen und schau sie dir heute an. Da wird sich ein wenig was verändert haben. Das hat allerdings keinen Einfluss auf die Heilung. Sie wird also nicht schief zusammenwachsen, falls das deine Sorge ist. Sie wächst unglaublich langsam und erst im Alter wird man den Unterschied zu "damals" erkennen.

 

Ich drück dir die Daumen für deine OP!

Also wenn Du noch in der Wachstumsphase bist, kannst Du davon ausgehen, dass auch Deine Nase noch wächst. Deine OP hat keinen Einfluss auf das Wachstum. Sie dient lediglich der Begradigung Deiner Nasenscheidewand und der Nasenmuschel, damit Du wieder gut Luft bekommst. Gute OP wünsche ich Dir.

Aha. Dankeschön kennst du dich mit sowas gut aus? also mit Nasenscheidewand und Nasenmuschel??

0
@user55459

Ja, etwas. Ich habe die gleiche OP im letzten Jahr gut überstanden. Hast Du noch Fragen?

0
@Froschkoenig8

Ja klar sehr viele wie lange darf man keinen sport machen (Fitness) und wie lange ist die Nase nach der Op noch empfindlich? und verändert sich die Nase von aussen? wird die vielleicht größer wegen den Tamponagen die könnten ja die nase etwas ausleiern?

0

also wenn die frage hier kein spezialist auf diesem gebiet liest solltest du am besten deinen arzt fragen der wird dir warscheinlich die beste antwort geben können ;)

nach rechts gebogene nase

so werde in wenigen tagen an der nase operiert, (septum op) dabei soll die nasenscheidewand gerade gebogen und die nasenmuschel verkleinert werden.. da meine nase schräg also nach rechts gebogen ist, wollte ich fragen, ob nach der op die nase wieder so ist: "l" gerade ist meine nase nähmlich so "\"

grüße

...zur Frage

Nasenscheidewand-OP ändert sich die Nasenform?

Hallo alle miteinander, Vor 2 Jahren als ich 14 war, war ich bei meinem HNO Arzt und er meinte dass ich dringend eine Nasenscheidewand-OP machen müsste, da ich ja auch schlecht atmen kann und oft krank werde meinte er dass die krankenkasse dies auch zahlen würde. Jedoch riet er mir dies mit 16/17/18 zutun.. Ich habe vor meine Nasenscheidewand zu korrigieren wenn ich 18 werde.. Nun zur Hauptfrage: Meine Nase hat nicht richtig einen Buckel, habe ich eine schiefe Nase wegen der schiefen Nasenscheidewand? Kann meine schiefe Nase während der begradigung der Nasenscheidewand auch gerade gerichtet werden ohne das ich was zahle? Hat jmd damit Erfahrungen?

...zur Frage

Höckernase bekommen in paar Monaten

Bin 16 und habe in paar Monaten einen ganz kleinen höcker auf der Nase bekommen letztes Jahr im Sommer hatte ich noch nichts ! Wie kann es sein dass ich so schnell einen höcker kriege? Manchmal z.b. beim Buch lesen hab ich Druck auf der Nase und mir kommt es dann immer so vor als würde mein höcker wachsen...ich hatte aber auch vor 2 Monaten eine nasenscheidewand op und seit dem hab ich auch ein bisschen höcker bekommen ich weiß nicht warum kann es noch eine Schwellung sein obwohl zwei Monate schon vergangen sind ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?