Wächst die Leber wirklich nach, wenn man jemandem einen kleinen Teil spendet?

1 Antwort

Ja, wenn der transplantierte Teil vom Körper angenommen wird, stehen die Chancen gut, dass sie sich vergrößert, ist aber nicht ganz sooo leistungsfähig.

Weiße Flecken auf der Leber?

Worauf können weiße Flecken auf der Leber bei einer Ultraschalluntersuchung hinweisen ?

...zur Frage

Wenn man ein Teil seiner Leber spendet kann dann der Rest wieder nachwachsen?

Wenn das geht möchte ich wahrscheinlich ein Teil meiner Leber Spenden. (Ist wirklich ernst gemeint.)

...zur Frage

Gibt es einen Facharzt für die Leber?

Wie heisst der Fachausdruck eines Spezialisten (Arzt) für die Leber. Gibt es den überhaupt. Zu welchem Arzt geht man am besten wenn man seine Leber genaustens untersuchen lassen möchte? Was für Maßnahmen der Leberuntersuchung gibt es?

...zur Frage

Kann ein Mensch mehr als einmal einen Teil seiner Leber spenden?

Ich weiß das die Leber sich regenerieren kann und fast wieder auf Ursprungsgröße heran wächst. 30% der Leber müssen mindestens erhalten bleiben der Rest wird gespendet. Hab nur mal gelesen das eine Leber zweimal erfolgreich verpflanzt wurde. Aber wie oft kann man spenden ?

...zur Frage

Stibrt man als Lebendorganspender früher?

Hallo gf.net Community,
Ich habe eine Frage zu der Organspende.
Um genauer zu sein zur Lebendorganspende.
Wenn man zB eine Niere oder eine Leber als lebender Mensch spendet, stirbt man dann früher, als wenn man das Organ nicht gespendet hätte? Mindert es also seine Lebenszeit wenn man anderen mehr Lebenszeit gibt ?
Danke für hilfreiche Antworten
Lg

...zur Frage

Warum ist die Gallenblase mit der Leber verwachsen?

Die Gallenblase ist ja zum Teil mit der Leber verwachsen, aber warum? Weil die Leber Gallenflüssigkeit produziert, die dann in der Gallenblase gespeichert wird(?) aber dafür gibt es doch extra gallengänge oder? Ich blicke da leider nicht ganz durch, wäre nett wenn mir das jemand erklären könnte 👍

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?