Wächst die brust langsamer wenn man raucht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein stimmt nicht unbedingt, war bei mir auch nicht so. ich bin 16 und hab mit 12 angefangen zu rauchen. am anfang hab ich mir garkeine sorgen gemacht mal abhängig zu werden, weil ich jederzeit aufhören konnte. irgendwann hab ich mir einfach auch überhaupt keine gedanken mehr darüber gemacht und ich hab mit der zeit immer mehr geraucht. jetzt rauchen alle in meinem freundeskreis und es ist echt schon fast unmöglich aufzuhören. und abgesehen davon das du mit dem scheiß deine gesundheit gefährdest kostet es ne menge geld! ich geb im monat ca. 50 euro für kippen aus. würde mehr sein wenn ich mehr geld hätte ;) und jedes mal sag ich mir das ich mein geld dieses mal für klamotten, schuhe etc. ausgebe aber es klappt einfach nie. und wenn dann rauch ich bei anderen mit und mache schulden. richte ihr das aus ;) es bringt einfach NICHTS und wenn sie erst 1 monat raucht sollte sie sofort damit aufhören. außerdem ist es nicht cool zu rauchen, nicht in dem alter und auch als erwachsener nicht.

nicht nur die brust. rauchen in jungem alter beeinflusst das gesamt wachstum/ die gesamte entwicklung des körpers.

der körper dises kindes fängt langsam sich zu entwickeln, wenn es raucht, wird das ganze negativ beeinträchtigt, ausserdem erhöt das rauchen mit der zeit das risiko brustkrebs zu entwickeln, vlt. verklickertst du deiner freundin dies...

Ich habe schon gehört das die teilweise sogar zurück gehen. Aber das hängt auch von der Person selber ab.

Nein, vom rauchen bekommt man "nur" Hängebrüste

Was möchtest Du wissen?