Wächst das Loch zu?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du bei einem Piercing den Schmuck heraus nimmst, bevor das verheilt ist, dann ist das ja schlicht eine offene Wunde. Und wenn dann der Gegenstand, der das zusammenheilen verhindern soll nicht da ist, heilt die Wunde einfach zu, als hättest du da halt einen Splitter die eingerissen, und diesen herausgezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast vermutlich einiges falsch gemacht. Denke es handelt sich um einen Ring, zu früh gewechselt schlecht  oder falsch gepflegt.

Lass es einen Arzt anschauen, und dann überlege ob das Piercingstudio wirklich das richtige war.

Alles lässt sich wieder in den Griff bekommen, aber seriös nicht mit Ferndiagnose, sorry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dine2000
20.03.2017, 23:14

Ist kein Ring

0

Es ist frisch gemacht, wenn du es rausnimmst ist das innerhalb weniger Stunden zugewachsen. 

"einen neuen aus echt Silber reinmachen wollte "

Erste Abheilphase bei einem Piercing ist nach 6-8 Wochen vorbei. Vorher darf kein anderer Schmuck eingesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dine2000
20.03.2017, 23:05

Mir wurde gesagt nach 4 Wochen darf ich einen anderen reinmachen deswegen habe ich das auch gemacht und ich habe ihn rausgemacht weil er geeitert hat

0

Was möchtest Du wissen?