Wade+Verfärbungen+Druckgefühl+Übelkeit (mit Foto)?

Wade innen nähe Knöchel rechts - (Medizin, Angst, übergewicht)

1 Antwort

Ich denke nicht, dass es eine tiefe Beinvenenthromose ist. Dazu fehlt die Blaufärbung, die Schwellung, Wärme.  Auch würden die Beschwerden beim Liegen, Bein hochlegen besser....

Aber eines ist sicher...mit Deiner Erkältung haben die Beschwerden ganz sicher nichts zu tun....

ein medstudent/entfernter bekannte meinte es könnte vielleicht eine venenschwäche sein. Klingt das logisch bzw ist das schon eine thrombose?

0
@Papawutz83

Ich sehe auf dem Foto keine Krampfadern oder hervorstehenden Venen, was für einen Venenschwäche typisch ist.

Liegt denn so etwas bei euch in der Familie ?

Kann der Internist, bei dem Du einen Termin hast, auch eine Duplexsonografie machen ?

8
@BEAFEE

meine großmutter väterlicherseits hatte dann so mit 80 krampfadern. Aber sie hatte keine thrombosen oder so. Ja der internist macht eine duplexsono. Wurde mir schon beim telefonat angekündigt ...ich frag mich nur was das dann sein könnte und warum dieser ziehende schmerz so oft da ist. Ich hatte solche flecken mal vor ca zwei monaten am anderen bein. Da gingen die aber in zwei tagen fort

0
@Papawutz83

Warte einfach die Untersuchung ab, falls es schlimmer wird, gehst Du als Notfallpatient dort hin.

In der Zwischenzeit versuche es mal mit Magnesium Brausetabletten..

7

Was möchtest Du wissen?