Wadenschmerzen nach dem Joggen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Magnesium vor und nach dem Sport hilft.

Oder ersatzweise: 1 Apfelschorle und 1 Banane. Hat die gleiche Wirkung.

Dein Muskel wurde übersäuert.

Du bist schon sehr untrainiert, wenn das bereits nach 10 Minuten Joggen der Fall war uns solche Nachwirkungen hat. Lass es langsam angehen. Reduziere das Joggen auf 8 Minuten. Wenn das gut geht, kannst Du alle 1-2 Tage 1 Minute steigern.

Du kannst auch 2 Minuten joggen, 1 Minute gehen, 2 Minuten joggen. usw. bis Du Deine Gesamtzeit erreicht hast.

Solltest Du stark übergewichtig sein, weiche auf Wassergymnastik zu Anfang aus, bis die Muskulatur etwas aufgebaut ist.

Ich vermute ich bin zu schnell gelaufen, und zu sehr auf dem Vorederfuss (eig. fast nur). So untrainiert bin ich eig. nicht ein Stunde (oder mehr) Inline skaten ist für mich kein Problem (ok ich habs sei einem Monat nicht gemacht weil ich mein Inliner nicht hier hab). Außer atem war ich nach den 10 min Joggen auch nicht besonders. Vielleicht kommt noch hinzu, dass ich die letzten Tage relativ wenig getrunken habe.

0

Am Anfang nicht übertreiben. Du wirst einen Muskelkater in den Waden haben. Heißes Bad nehmen und warten bis er erträglich wird.

Aller Anfang ist schwer.. Evtl hast du ein bisschen zu schnell mit dem Laufen angefangen? Dein Körper ist es nicht gewohnt. Das heute ist evtl noch Muskelkater. Muskelkater ist (soweit ich weiß) kleine muskelfaserrisse... aber nicht schlimmes...

wie gesagt.. dein körper ist es nicht gewohnt. mache heute pause und gehe morgen nochmal laufen.. schön langsam.. also anfänger solltest du vielleicht mit schnellem gehen anfangen und dann langsam in das laufen wechseln..

Klingt nach Muskelkater. Nimm mal Magnesium. Du solltest generell nicht vor dem Joggen dehnen, sondern ganz langsam anfangen, deinen Kreislauf in Schwung zu bringen. Dann auch langsam ausklingen und sanft dehnen.

In welchen Lebensmitteln ist Magnesium enthalten? (Ich nehm ungern Tabletten)

0

Muskelzerrung weil nicht aufgewärmt! Versuch vor dem Joggen deine Waden zu lockern und dich gescheit (d.h. dein Kompletter Körper!!) aufzuwärmen. Der "klassische" Hampelmann eignet sich dazu, oder Kniebeugen, etc. Dehnübungen macht man immer nach dem Aufwärmen (wenn der Muskel warm ist). Versuch nach dem Training etwas Magnesium und Calcium zu dir zu nehmen. Bitte nicht überdosieren

In welchen Lebensmitteln sind Magnesium und Cacium enthalten? (Ich nehm ungern Tabletten)

0

fürs erste mal joggen zu viel gejoggt. milchsäure war in deinen muskeln und du hast sie überanstrengt. dein "schmerz" ist warscheinlich blos muskelkater

MagnesiumTabletten helfen da, oder Calciumtabletten. Aber nie beides zusammen nehmen, die heben sich, zusammen eingenommen, in ihrer wirkung auf.

In welchen Lebensmitteln sind Magnesium und/oder Cacium enthalten? (Ich nehm ungern Tabletten)

0

bestimmt keine Zerrung oder so was, sonst wären die Schmerzen heute stärker!

Warscheinlich eine Art Verkrampfung und Verspannung, vermute ich.

Einfach dem Wadenmuskel ein bisschen Zeit geben, vielleicht eine Salbe einschmieren.

Verkrampfung und Verspannung hört sich passend an - kann es sein das ich zu sehr auf dem Vorderfuß gelaufen bin?

0
@Mycess

Das kommt darauf an wie sehr du auf dem Vorderfuss gelaufen bist... XD XD

Ich weiss nicht.. :)

0
  • WIE LAUFE ICH RICHTIG

Als Anfänger sollte man hier nicht Falsch beginnen sondern richtig, das beginnt bei der Wahl des Schuhs und endet beim richtigen Laufstil. Den der entscheidet letzt Endes darüber ob du Verletzungsfrei läufst oder nicht. Der größte Fehler ist es beim Laufen über die Ferse abzurollen, es ist zwar kein Abrollen, sondern eher ein Plumpsen mit dem Fuß aber du weist was ich meine. Schau dir mal das Video an: SIEHE UNTEN

Versuche so zu Laufen wie Eric es im Video vormacht, beobachte die Kontraktion der Wadenmuskulatur, so wie er läuft, so sollte man auch Joggen (Evolution Running).

Versuche mit leicht gebeugten Knien auf dem Ballen zu laufen, die Ferse sollte allerdings nicht den Boden berühren.Beim aufsetzen des Fußes, darf die Ferse nicht höher als 2 cm vom Boden entfernt sein. Den Oberkörper gerade halten un leicht nach vorne gebeugt, es sollte ein leichtes Gefühl des nach vorne kippend zu verspüren sein. Mach kurze schritte, der Fuß muss noch vor dem Knie aufsetzen.

Um zu Üben solltest du dir eine Wiese aussuchen und die Schuhe ausziehen

Richtiger Schuh meiner Meinung ist:

  • Five Fingers von Vibram
  • Nike Free
  • Barfuß

Das liegt daran dass du dich nicht eingewärmt hast, oder einfach ein leichter muskelkater da du dich überfordert hast

Was möchtest Du wissen?