Wadenkrampf . kann nicht mehr richtig auftreten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beim Krampf den Fuss hoch ziehen, also den Fuss nach oben strecken, dann geht der Krampf weg.Und am besten man holt sich Magnesium Brausetabletten, gibts in der Apotheke und kosten nicht viel.

Oder generell auf Magnesiumreiche Nahrung achten z.B. Bananen, oder Gerolsteiner Mineralwasser trinken.

Bleibende Schäden hast du nicht. Es gibt Momente, wo der Körper durch Stress, oder Sport viel Magnesium verbraucht. Also nichts schlimmes!

Bleibende Schäden hast Du bestimmt nicht. Das fühlt sich jetzt an wie Muskelkater und vergeht bald wieder. Wenn Du das öfter hast solltest Du jeden Tag eine Magnesiumtablette in Wasser auflösen und trinken. Ich hatte das eine zeitlang auch. Wenn man Magnesium regelmäßig nimmt (nicht nur wenns mal passiert ist) kann man die Krämpfe verhindern

du musst deinen dein bein strecken und den fuß zu dir herziehern richtig durchstercken dan gehts weg. ansonsten versuchs mal mit einem warmen handtuch das du um deine wade bindest üsste auch helfen

Magnesium gut, mal einen Krampf ist normal, keine Sorge es gibt keine Bleibenden Schäden, wenn öfter geh zum Hausarzt. Kakao hat eher Calcium. Trink lieber Brausetabletten mit Mg.

das ist wie muskelkater, der schmerz. versuch trotzdem das bein zu bewegen, da gehts am schnellsten weg

besorge dir magnesium brausetabletten, die helfen dir gut

Was möchtest Du wissen?