Waden schmerzen nach nächtlichem Wadenkrampf?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du solche Krämpfe öfter hast lässt das auf Magnesiummangel schließen. Der Schmerz kann schon sein paar Tage anhalten, wenn es ein richtig schöner herzhafter Krampf war.

Lass es vorsichtshalber vom Arzt checken.
Schon allein wegen Krankschreibung. Mit einem gelben Schein ist man immer auf der sicheren Seite.

Außerdem denke ich wohl, dass du mit 15 Jahren in der Lage bist allein zum Arzt zu gehen, wenn du krank bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lilalolalana 09.10.2017, 14:00

Erstmal Danke für die Antwort ;) und ich würde ja allein zum Arzt gehen aber wie soll ich dass denn bitte machen wenn ich extreme schmerzen beim laufen hab? Mein Weg zur Bushaltestelle ist jetzt leider  auch nicht der kürzeste -> leider :(

0
EvaRelativ 09.10.2017, 15:09
@Lilalolalana

Tja, das ist natürlich echt blöd, dass es gleich so heftig ist.
Aber letztendlich führt kein Weg dran vorbei.

0

Wenn du einen intensiven Wadenkrampf hattest, ist das durchaus normal, dass der Schmerz ein paar Tage anhält. Nimm am Besten weiter Magnesium. Vom Belasten der Waden würde ich absehen, der Muskel muss sich ja erholen.
Zum Arzt gehen schadet auf jeden Fall nicht, denn auch Thrombosen können sich wie Krämpfe anfühlen, weil beim Krampf auch die Durchblutung unterbrochen wird.
Lass es sicherheitshalber untersuchen und nimm weiter Magnesium, trink viel und ernähre dich gesund, dann wird das schon wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?