Wade gräßliche Schmerzen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich glaube nicht an einen Magnesiummangel, dagegen spricht, dass die Schmerzen ganz regelmäßig nach einer bestimmten Strecke auftreten und beim Stehenbleiben sofort aufhören.

Bitte geh mal zum Hausarzt, der wird mit Ultraschall die Durchblutung untersuchen. Da du Raucher bist, könnte das durchaus ein beginnendes "Raucherbein" sein. Du kannst ja mal "Schaufensterkrankheit" oder ganz wissenschaftlich "Claudicatio intermittens" googeln.

Falls es das sein sollte, wäre die richtige Therapie ganz einfach: "Stop smoking and keep walking" - also aufhören zu rauchen und weiterhin viel gehen. Dann können sich auch die Blutgefäße mit der Zeit wieder regenerieren.

Gute Besserung!

danke, dass mit der schaufensterkenkheit könnte stimmen... ich lass das mal abchecken

0

Erster Tipp, den kannst Du sofort selber durchziehen: kauf Dir mal Magnesium in der Drogerie (mein Orthopäde, Hausarzt, Neuro sagen alle: die sind genauso gut wie das teutrere aus Apotheke).

Und dann nimmst Du morgens was davon. tasse Tee oder Glas Wasser dazu, dann kommt´s schnell in den Muskeln an.

Vielleicht kannst Du Dir 2 Paar Schuhe geben? Turnschuhe für den Weg, die anderen dann für den Job.


Bleibt das, dann rede doch mal mit Deinem Hausarzt darüber, das ist schon seltsam.


Sehe grad: Du hast die Frage das erste Mal vor Jahren gestellt! Hast Du das denn noch nicht geklärt????


magnesium nehme ich schon... turnschuhe oder ein 2. paar schuhe nützen leider auch nix, hab ich schon versucht... mein arzt hat auch keine erklärung dafür...

0

Das hört sich stark nach Durchblutungsstörungen (Schaufensterkrankheit, Claudicatio intermittens) an, geh bitte zum Arzt.

Vielleicht benötigst du ja spezielle Einlagen für die Schuhe? Ich würde mal zum Orthopäden gehen. Magnesiummangel führt auch sehr häufig zu Krämpfen.

Versuch mal Magnesium zu dir zu nehmen, ist eig immer der standartgrund bei Krämpfen. Und hör auf zu rauchen

das magnesium nehme ich schon, hilft aber nicht

0

Nach über zwei Jahren warst du immer noch nicht beim Arzt??? Dann kann´s ja nicht sooo schlimm sein!

Was möchtest Du wissen?