WACOM Digitale Unterschrift?

1 Antwort

Wie viel hat das Gerät gekostet? Wenn es das ist was ich per Google gefunden habe und es ~150-200€ kostet, würde ich dir empfehlen das zurückzuschicken und dir stattdessen ein Grafiktablet von Wacom zu bestellen. Zum Beispiel das Wacom Intuos S. Damit kannst du nicht nur Unterschriften schreiben, sondern generell auch zeichnen, mit 60-70€ ist das deutlich billiger und das funktioniert auch zu 100% mit jedem Programm.

Das ist ein Firmen Gerät und diese sollen nur Unterschriften leisten. Somit ist das Gerät schon richtig. Die Kosten sind so Hoch da es eine Lizenz benötigt die man mit dem Gerät direkt dazu bekommt.

Mein Problem ist also nicht das falsche Gerät sondern immer noch die Inbetriebnahme.

0
@Paxoid

Ja, mir ist durchaus klar, dass das schon das richtige Gerät ist. Ich habe nur gedacht, dass du es dir evtl. als Privatperson gekauft hast. Wenn das der Fall gewesen wäre, wäre es evtl. sinnvoll gewesen sich ein anderes Tablet zu holen, weil günstigerer Preis und größerer Funktionsumfang. Aber wenn es ein Firmengerät ist, dann entfällt das natürlich.

1

Was möchtest Du wissen?