wackelbrett unterschied

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit einem Wackelbrett aka balance board kann man so ziemlich alles trainieren, knie, knöchel, hüfte, oberschenkel - unterschenkel, darum verwenden es auch alle physiotherapeuten.

die teuren bretter (100 euro) aus holz können in verschiedenen varianten verwendet werden weil noch ein aufsatz für einbeinig dabei ist - auf der unteren seite befinden sich dann zwei flache halbkreise. - natürlich bietet dir das holzbrett viel mehr stabilität und wird auch besser verarbeitet sein als die "billigeren" versionen

die billigen varianten haben meistens diesen weichen ball in der mitte und keinen aufsatz für einen fuss. natürlich kann man die meistens übunbgen auch mit dieser variante durchführen

Die teuren Bretter werden halt länger halten bzw besitzen einfach durch das Material eine größere Stabilität. Wenn man es viel benutzt und auch längere Zeit etwas davon haben will, sollte man schon in die Qualität investieren ;)

hi, danke für deine antwort.

mir geht es nicht so sehr um die haltbarkeit oder qualitätsunterschiede. im kopf habe ich jetzt einfach zwei runde (harte) teller, der eine mit einem aufblassbarem kissen als untergrund der andere mit einer starren halbkugel.

gibt es denn da gar keine gravierenden unterschiede zwischen den varianten? das eine ist "hart" das andere "weich".dass sind doch vom baulichen her schon so große unterschiede, dass es bei der anwendung auf den körper eine andere (wenigstens bisschen) wirkung ausgeübt wird.

zB das harte geht mehr auf die knie, das weiche mehr auf die bänder im knöchel. irgend ein unterschied muss es doch geben

0

Was möchtest Du wissen?