wachtumshormone?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kate Moss ist 170 cm groß.

Auf Größe kommt es beim richtigen Modeln also nicht wirklich an.

Der Klum kommt es nur drauf an Quote und damit Kohle zu machen; da ist viel wichtiger als die Fähigkeit zu modeln, dass die Mädels eine gut vermarktbare Legende einer Lebensgeschichte repräsentieren können und viele Follower in Social Media haben.

Die 176 sind da eher ein vorgeschobenes Kriterium.

Wachstumshormone sind eine gefährliche Sache; in Frankreich sind ein Haufen Leute auf scheußliche Weise an verseuchten Wachstumshormonen zugrunde gegangen. (Durch Zerstörung ihres Gehirns)

Also wenn du nicht so kleinwüchsig bist, dass es dein echtes Leben richtig beeinträchtigt, riskier dein Leben nicht für ein paar Zentimeter mehr.

Probiers lieber mit 11cm Absatz, dann bist du auch 176.

Das musst du mit deinem Hausarzt absprechen, der muss das Go geben.

ja ne ist klar, der hausarzt wird sie fragen ob sie in der schule jemals im biologie unterricht war und sie mit einem kopfschütteln aus der praxis schicken..

1

Weißt du überhaupt, was du deinem Körper damit antust? Wahrscheinlich nicht! Und das alles, um bei diesem ausgemachten Schwachsinn mitzumachen!

Du musst gar nichts. Auch keine 1,76 m groß sein.

Dann wirst du halt nicht Model auf dem Laufsteg, sondern in Katalogen usw. . Bist du erst einmal gefragt, dann wirst du auch oft gebucht und verdienst entsprechend.

Mit den Wachstumhormonen sollte man lassen, auch wenn es beim berühmten Fußballer Lionel Messi früher geholfen hat.

Denn der war in seiner Jugend sowas von klein und schmächtig, dass er "der Floh" genannt worden ist.  :)

Was möchtest Du wissen?