Wachstumsschmerzen in der Hüfte?

3 Antworten

Schmerzen kann mal überall haben wos wächst und das ist praktisch überall. Das reicht von Knochenschmerzen im Fuß bis zu (scheinbaren)Muskelkater in den Armen. Das ist bei jeder Person unterschiedlich wie lange das anhält. Ich hatte/habe da nicht so wirklich Probleme mit. Schmerzen lindern kann man da wohl nur mit Schmerztabletten das ist immerhin ein natürlicher Vorgang des Körpers und keine Erkrankung oder sowas.

HI,

also ich hatte das auch....ich bin jetzt fast 20 und 1,98 groß. Gleich als erstes empfehle ich zu einem Orthopäden zu gehen der soll die Wirbelsäule röntgen. Das ist wichtig denn wenn dein Sohn so schnell wächste halten das die Rückenmuskeln nicht aus (also das kann passieren so wie bei mir) und dann bekommt er eine Skulirose. Wichtig ist das er Übungen macht für den Rücken und was gegen die Schmerzen in der Hüfte und in den beinen hilft sind Heizkissen und Umschläge.

Wenn er Sportler ist hat er es eh recht leicht. man muss das aber auf jeden Fall im Auge behalten. Jeder Orthopäde wird dir das auch so sagen. In dem Alter kann man jedem Wirbelsäulenschaden noch vorbeugen bei mir war ich schon zu alt und "ausgewachsen".

Viele Grüße Tom

Hi. Ich bin selber erst 15 und könnte Romane darüber schreiben. Mittlerweile bin ich zwar ausgewachsen aber vor 2-3 Jahren hatte ich genauso Wachstumsschmerzen. Unter anderem in den Beinen, Knien, Hüften und auch bei den Rippen. Die Dauer ist bei mir immer sehr unterschiedlich gewesen, teilweise nur einen Tag, manchmal schmerzte es auch mehrere Wochen lang. Ich hab die schmerzenden Stellen immer mit einer Schmerzsalbe eingecremed: Entweder mit der Voltaren oder mit der DOLO-Menthoneurin. Ebenfalls hat mir öfters geholfen wenn ich kalte nasse Handtücher auf die Stellen gelegt habe.

Ich hoffe ich könnte euch helfen LG Katy

Rücken und Leiste schmerzen sehr wegen dem Wachstum! Doktor ja oder nein?

Hallo Allerseits!

Ich habe schon seit längerem schmerzen am Rücken und an der Leiste. (w/14) Meine Lendenwirbel schmerzen sehr schnell nach einer weile stehen. Manchmal auch schon nach einer Minute!! Häufig knackt es auch am Rücken. Auch wenn ich nur sitze:-( Wenn ich im Sportunterricht Unihockey spiele versuche ich immer Torhüter zu sein, damit ich mich nicht zum Hockeyschläger bücken muss! Leider haben wir km Moment auch das Thema Geräteturnen, also am Stufenbarren. Dort knackt es immer und überall im Rücken! Das kann richtig schmerzen! Wenn ich über eine längere Strecke joggen muss oder auch wenn ich nur einen kurzen Sprint zurücklege schmerzt meine Leiste höllisch! (Ich habe es jetzt etwa 1 Jahr ignoriert) Nun, soll ich zum Doktor gehen? Allerdings habe ich etwas mühe, wenn der dass an der Leiste herumdrücken will. Schliesslich ist das relativ nahe am Intimbereich.....

...zur Frage

Brennende Schmerzen an der Hüfte

Ein herzliches Hallo an alle! :-)

Gestern Nacht, ich war gerade am einschlafen, trat ein ein fürchterlicher Schmerz in der rechten Hüftgegend auf. Ich lag ganz normal im Bett, auf dem Rücken mit gestreckten Beinen. Der Schmerz ist nur einige sekunden lang aber sehr intensiv. Er baut sich auf von leichtem stechen bis zu einem fürchterlichen brennen. Dies passierte noch einige male und eben auch wieder. Ich weiß einfach nicht was das sein könnte.

Leider habe ich jetzt keine Möglichkeit zum Arzt zu gehen und dachte mir euch mal zu Fragen.

LG

...zur Frage

Hüft Schmerzen nach Schwangerschaft!

Hatte vor 2 wochen meinen 2ten Kaiserschnitt.Meine erste Schwangerschaft hatte ich normal entbunden, Hatte in den schwangerschaften auch schmerzen in der Hüfte,sind aber bei den ersten schwangerschaften auch weggegangen die schmerzen. jetzt nach der 3ten geburt sind sie schlimmer geworden -.- kann kaum laufen und nachts nur auf dem rücken liegen. Hatte jemand das gleiche Problem oder kennt sich damit aus?!?!?!? Danke im vorraus ^.^

...zur Frage

Wachstumsschmerzen rücken mit 15?

Hallo ich bin 15 Jahre alt (in einem Monat 16) und habe abends etwas stärkere Schmerzen im Lenden Bereich am Rücken. Da ich erst 1,60m klein bin wollte ich fragen ob das Wachstumsschmerzen sind? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Welcher Arzt oder Mediziner kann da helfen?

Seit Jahren habe ich Muskel- und Gelenkschmerzen. Beim Orthopäden war ich schon mehrere Male aber er findet nichts...angeblich alles in Ordnung... Röntgenbild, z.B.der Hüfte...ok...Blutbild Note 1...Keine Übersäuerung, keine anzeichen von Rheuma...

Was die Orthopädie betrifft, so sagte ich auch nicht, dass ich mich nicht bewegen kann aber habe dabei z.T.starke Schmerzen...fast überall... Egal ob Genick, Schultergelenk, Knie...Rücken, Hüfte...

An welchen Arzt kann ich mich wenden, der hoffentlich die Ursache rausfindet und erfolgreich lindert.....behandelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?