Wachstumsmangel

4 Antworten

Hallo! Eine Antwort von mir hast Du schon. Das Wachstum ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen). Und man wächst in Schüben. Wann diese eintreten ist individuell verschieden und hängt auch wieder von genetischen Faktoren ab. Vielleicht fragst Du hier nach 4 Jahren um Hilfe weil Du zu groß bist - alles schon passiert.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Abgesehen davon, dass du dich von den glimmstängeln fern hälst, wirst du nicht viel tun können. wobei das jetzt auch schon zu spät wäre...

lg, Anna

Ist das jetzt Ok oder nicht?

0
@Iryllia

mit dem rauchen aufhören ist immer eine gute idee :-)

lg,, Anna

0
@Iryllia

ach so... habe versstanden: ist es jetzt okay mit dem rauchen aufzuhören :-)

1,50 mit 13 jahren sind absolut okay. wie viel du noch wachsen wirst, ist schwer zu sagen, richte dich aber mal darauf ein, dass du eher unwarscheinlich 1,80 oder so wirst... schlimmstenfalls kannst du also kein laufstegmodel oder so werden an sonsten scheint doch alles gut zu sein...

lg, Anna

0
@Peppie85

Hehe zum letzten MAL ich bin ein Junge und mein Vater ist 1,84 meine Mom ca. 1,67.:)

0

Ich bin schon 25 und nur 1,55m. Willkommen in der Realität! :-)

Was möchtest Du wissen?