Wachstum?oder was anderes?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe auch seit mehreren Monaten ab und zu starke Schmerzen in den Beinen ( Füße, Knien) und in den Handgelenken. Ich bin frische 15 und musste vom Orthopäden aus zum Rheumatologen da Verdacht auf Rheuma entstand. Mit einem Bluttest stellte der Doktor fest das ich kein Risiko auf Rheuma habe. Es sind Wachstumsschmerzen die durch das langsame Wachsen von Muskeln und Sehnen entsteht, da ich zu schnell wachse. Die Schmerzen fangen wieder von neu an ( von den Händen) und ab und zu sticht es auch in der Leiste. Falls das auf dich zutreffen sollte könnten es Wachstumsschmerzen sein, aber einen Orthopäden zu besuchen wäre trotzdem nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maedchenxdxd
07.01.2016, 16:35

Oh Danke für die Antwort , wollte gerade eben fragen ob es sein kann das ich eine Leistenzerrung hab weil ich sehr starkes ziehen und stechen in der Leiste habe . Ja war ich schon.. der war sichsber nicht sicher was ich habe .. :/

0

Hallo,

Solange du keinen Unfall, oder eine andere größere Verletzung in letzter Zeit hattest und die Beschwerden nur temporär sind, würde ich stark annehmen, dass es sich tatsächlich um Wachstumsprobleme handelt.

Eventuell hast du in den Knien zu große Wachstumsfugen, hier wäre es geschickt, dich mal einem Orthopäden vorzustellen.

Ansonsten klingt das alles ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maedchenxdxd
04.01.2016, 17:30

Ja war schon beim Orthopäden und er hat gemeint es könnte sein das es wegen dem Wachstum ist,Neon ich hatte keinen Ubfall,danke für die antwort!

1

Was möchtest Du wissen?