Wachstum (Schub)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!Das Wachstum ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Sicher kannst Du noch einen Schub machen und 1,68 ist auch nicht unbedingt klein. Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn kein Problem mit der Schilddrüse oder sonstigen Hormon-Drüsen diagnostiziert wurde, dann kannst du noch bis fast Mitte 20 wachsen. Mache dir einfach nicht soviel Gedanken darüber;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das mit dem wachstumsschub ist viellecith allgemein bei einem großteil der menschen so aber das heißt ja noch lange nicht, dass du das auch genau in dem zeitraum haben musst!

dass du so "klein" (du bist gar nicht so klein) bist, kann an einem hormonmangel liegen, zb einem schilddrüsenhormonmangel oder einem wachstumshormonmangel. ich habe auch so einen wachstumshormonmangel und nehme dafür extra hormone, sonst würde ich nciht wachsen (und ich nehme das nicht weil ich groß werden will sondern weil das eine krankheit ist). ob du auch so einen mangel hast, kannst du zb in einem endokrinologikum untersuchen lassen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ja, vielleicht nein, das können wir nicht voraussagen. Wenn deine Eltern eher klein sind, sit die Möglichkeit, dass du eher klein bleibst relativ hoch. Wenn du es ganz genau wissen willst, kannst du auch eine Fingerknöcheluntersuchung beim Hausarzt machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann niemand vorraussagen, kann schon noch sein, aber sei nicht enttäuscht wenns nciht passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?