Wachstum noch möglich so?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Du bist genau so groß wie der durchschnittliche Amerikaner.

Außerdem würde mich interessieren, ob Übergewicht evtl. das Wachstum hemmen kann<

Nein, das hat - belegt - nichts damit zu tun. Zu Dir :

Da kann noch etwas kommen - selten sogar viel. Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. Ausnahmen mit Schüben bis 24 sind belegt. Geht also noch was. Im folgenden Link behauptet einer noch 20 cm mit 20 Jahren gewachsen zu sein prüfen kann ich das nicht. Antwort Silmarillion.

http://www.gutefrage.net/frage/kann-man-mit-16-noch-wachsen#answer112184964

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

ahnung von der materie hab´ ich nicht wirklich. aber ich bin mir eigentlich schon fast sicher, dass du aufgrund der tatsache, dass du seit über 4 jahren nicht mehr gewachsen bist und nun 18 bist (also volljährig, erwachsen) nicht mehr wachsen wirst. Wenn doch, bist Du ein medizinisches Wunder und darfst Dich gerne um einen Platz im Guinessbuch der Rekorde bewerben

Es heißt immer, man wächst bis etwa 20. Aber nach Abschluss der Pubertät (und davon gehe ich mal aus, wenn du 18 bist) findet das Wachstum nur noch im Millimeter-Bereich statt.

Deswegen denke ich nicht, dass du noch sichtbar wachsen wirst.

Übergewicht hemmt das Wachstum übrigens nicht. Im Gegenteil: In der Kindheit wachsen übergewichtige Kinder besonders schnell, weil der Körper Nährstoffe im Überfluss hat.

Was möchtest Du wissen?