Wachsen unbedingt, paar Tipps??

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mach dir mal wegen deiner Körpergröße keine Gedanken. Über den Gedanken Medikamente zu nehmen um zu wachsen wirst du in einigen Jahren lachen.

Es stellt sich eher die Frage warum du wachsen willst. Bist du der/die kleinste in der Klasse? Wirst du gehänselt oder ähnliches? Sollte das der Grund sein dann eigne dir paar lockere Sprüche für die Standardhänseleien an und konter. Sei selbstironisch und nutze deine (kleine) Größe zu deinem Vorteil.

In deinem Alter kann es auch sein, dass du noch ordentlich wächst, auch wenn das relativ spät kommt. 

Abschließend sollte man nur noch sagen und wiederholen: Verzichte auf Medikamente und lerne dich selbst zu lieben. Das ist die Lösung deines Problems. Sobald du das geschafft hast wirst du merken, dass sich dein ganzes Leben verändert und deine Körpergröße damit nichts zu tun hast.

(Wachse also im inneren ^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von duhok16
11.01.2016, 16:49

Danke für deine Worte, naja es ist einfach so ungewohnt die kleinste zu sein, zwar werde ich nicht gemobbt oder so, aber ich will paar Cm wachsen damit ich wenigstens normale Größe hab, versteh mich 😒

0

Es gibt Möglichkeiten wie Knochen brechen und/oder Hormone. Allerdings kann dir hier keiner sagen was bei dir helfen würde und auch wird sowas nur in bestimmten Fällen gemacht. Da wirst du bis zum Termin warten müssen. Du selbst kannst nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Mädchen ist das Wachstum mit 15 Jahren meistens schon fast abgeschlossen. Es können noch ein paar Millimeter oder Zentimeter dazukommen, vor allem bei Spätentwicklern, aber in nennenswertem Umfang kann man in dem Alter mit Hormonen nichts mehr machen. Bei Jungs ist es um eine paar Jahre verschoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte gut sein, dass da noch einiges an Größe hinzukommt. Das hängt vor allem damit zusammen, wie weit Deine Pubertät ist. Wenn Du ein Spätzünder bist, dann ist das gut. Der Bruder meiner Freundin ist noch mit 17 gewachsen, auch weil er erst sehr spät in die Pubertät kam. Wenn Du allerdings bereits mit  10 Jahren einen Stimmbruch hattest, einen Vollbart trägst und auch Deine Schultern mächtig behaart sind, dann wird da auch größenmäßig nicht viel hinzukommen. :-) Das ist aber wohl eher nicht anzunehmen oder? Mein Vorschlag: Nimm es erst mal hin und warte ab... mit 16 Jahren ist man hormonell keineswegs "fertig". Ah... Du bist ein Girl... das ging aus dem Nick-Name nicht hervor... dann finden sich andere Beispiele für den Pubertäts-Status als Vollbart. Grins. Hiiii hi. 

Eine gute Orientierung bieten Dir zudem Deine Eltern. Faustregel, addiere deren Körpergrößen, teile sie durch 2 und rechne ein paar Zentimeter hinzu, weil die Kinder in der Regel immer etwas größer werden als ihre Eltern. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja mal zu einem Physiotherapeuten gehen... Hab gehört da gibt es ein paar Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von duhok16
11.01.2016, 16:45

Bist du dir denn sicher, das es stimmt ?

0

Wie viel du wächst, ist genetisch bedingt. 

Angeblich soll ein hoher Milchkonsum helfen, ausprobiert habe ich das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch 16 und nur 150cm habe aber garkein Problem damit:D mein Artzt hat mi4 auch schon Wachstumshormone angeboten , aber ich finde das irgendwie unnötig man soll sich doch so nehmen wie man ist :) außerdem finden es die meisten Leute sehr süß ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?