Wachsen tut weh...

2 Antworten

Nein es gibt keine Möglichkeiten. Ich rasier mich lieber, dafür jammere ich nicht, dass es weh tut, obwohl ich selber Schuld wäre..

Ähm. Scheinbar weißt du nicht, dass dies völlig egal ist. Mit dem Wachsen 'tötest' du nicht die Haare, sondern entfernst diese inklusive Wurzel. Diese Wurzel allerdings wird neu gebildet, sodass es im Endeffekt keinen Unterschied macht, ob du wachst, rasierst, cremst oder sonst wie deine Haare entfernst. Nachwachsen tun diese so oder so... Der einzige Unterschied liegt in der Dauer des nachwachsen. Haare welche gewachst wurden dauern etwas länger, bis diese wieder spürbar sind. In der Regel 2-3 Tage.

Die einzige Möglichkeit der dauerhaftten Haarentfernen liegt im lasern. Nur weggelaserte Haare (Haarwurzeln) wachsen nicht mehr nach...

Ich kenne aber eine 25 jährige Person und die hat mit gesagt , dass sie sich auch so üngefähr in meinem alter mit wachsen angefangen hat und jetzt hat sie kaum noch Haare an den Beinen !

0
@caroline15

Dann hat sie von Natur aus (genetisch bedingt) wenig Haare an den Beinen. Das hat nichts damit zu tun ob sie viel wachst, rasiert oder sonstwie die Haare entfernt.

0

Was möchtest Du wissen?