Wachsen oder vermehren sich Gehirnzellen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Momentan geht man davon aus, dass neue Nervenzellen nur in einer kleinen Region, dem Hippocampus (von denen hast Du zwei und die sind u.a. für das "Einschreiben" von Gedächtnisinhalten in Deinen Kortex wichtig). Denken verbraucht keine Nervenzellen - es ist umgekehrt. Der intensive Gebrauch einer Zelle lässt diese sich besser mit anderen Nervenzellen vernetzen und schütz diese vor dem natürlichen Zelltod (es ist normal, dass Zellen absterben - dies ist sogar ein Grund dafür, dass das Gehirn in den ersten 20 Lebensjahren immer effektiver arbeitet) Wenn Neurone durch Sauerstoffmangel abgetötet wurden, dann können diese sich nicht mehr regenerieren. Aber andere Nervenzellen können deren Funktion übernehmen - hierzu ist intensives Training notwendig und je jünger man ist, desto besser geht dies. So kommt es in vielen Fällen zu einer kompletten Erholung nach Sauerstoffmangel bedingten Ausfallerscheinungen/Störungen.

Was möchtest Du wissen?