Wachsen noch Haare?

3 Antworten

Hallo  apple768,

Haarwachstum wird durch stetige Zellerneuerungsprozesse, die in der Haarwurzel stattfinden reguliert.

Die Haarwurzeln befinden sich in einer Einsenkung in der Kopfhaut (Haarfollikel), die aus der Umgebung die nötigen Nährstoffe für diesen Erneuerungsprozess ziehen. Aufgehend von diesen Zellen wächst das Haar täglich ca. 0,3 mm.

Werden diese Haarwurzel durch Unfälle, Krankheiten oder Entzündungen zerstört oder verbnarbt, geht man davon aus, dass auch die Haarfollikel unwiederbringlich zerstört worden sind.

Aus vernarbter Kopfhaut und zerstörten Follikeln können keine neuen Haare mehr wachsen. Als Folge bleibt eine vernarbte, dauerhaft kahle Stelle, so wie Du es von Deiner alten Verletzung kennst.

Wie es um Deine aktuelle Verletzung aussieht, kann Dir keiner aus der Ferne sagen, am besten lässt Du es so früh wie möglich von einem Dermatologen (Hautarzt) untersuchen, um eventuelle Narbenbildung zu verhindern.

Unter dem Link www.regaine.de/dermatologen-in-ihrer-naehe kannst Du nach einem Dermatologen in Der Nähe Suchen

Viele Grüße von  Anna vom Regaine® Team

www.regaine.de/pflichtangaben

Da würde ich mal zum Arzt gehen, der sich die Sache anschaut.

In den Narben selbst wachsen nicht mehr Haare.

Das ist mir klar, die Narbe wird ja nicht ewig bestehen und es sieht schon mal besser aus.

0

Was möchtest Du wissen?